Herstellkosten nach Gebäudeteil

  • Für einen Neubau mit vermieteter Einliegerwohnung habe ich die Herstellkosten ermittelt.


    Dabei habe ich Kosten, die nur einen Gebäudeteil betreffen, entsprechend direkt zugeordnet: Goldene Wasserhähne -> Privat genutzter Gebäudeteil, günstiger WC-Drücker -> ELW;

    Kosten für das Gesamtgebäude (z.B. Bodenaushub) habe ich entsprechend der Wohnfläche aufgeteilt.


    Wie kann ich nun die jeweiligen Herstellkosten für Privat-Anteil und ELW-Anteil in WiSo eingeben?

    Im Bereich "Abschreibung linear / degressiv - Herstellkosten" ist so eine Unterscheidung nicht vorgesehen.

    Gibt es eine andere Stelle zur Eingabe oder einen Workaround?


    P.S. Arbeitszimmer gibt es auch noch -> 8% der Herstellkosten vom Privat-Anteil


    Vielen Dank!

    ubiwan

  • Excel Tabelle habe ich, mit der Summe für die Herstellkosten für das Gesamtgebäude (Rohbau etc.) und die Summen für die einzelnen Gebäudeteile (ELW, Privatgenutzter Teil).

    Das FA hat mich extra darauf hingewiesen, bei direkt zuordenbaren Kosten dies auch zu tun.

    Kann ich Die Summen nun in Wiso eintragen? Oder muss ich die Afa's auch in Excel rechnen? Wo/wie trage ich diese dann ein?