Kann ich nach begonnenem Ausfüllen für Steuerjahr 2019 keine Teile einer Einkommensteuererklärung aus 2018 mehr importieren?

  • Hallo zusammen,


    kann ich nach begonnenem Ausfüllen für Steuerjahr 2019 keine Teile einer Einkommensteuererklärung aus 2018 mehr importieren?


    Ich habe den Menüpunkt gar nicht mehr im Menü Importieren.


    Fange ich mit einer leeren Erklärung an, dann erscheint wenigstens noch der Menüpunkt, wobei dann die Meldung kommt, dass man erst die persönlichen Daten ergänzen muss.


    Ich möchte nicht die Datenübernahme so machen, wie es WISO vorsieht als erstes, sondern später zu einer neu begonnenen Erklärung Teile aus der alten hinzufügen.


    Hintergrund: Bei mir gibt es zu viele Änderungen!


    Ziel:

    1. Neue Erklärung anlegen

    2. Daten ergänzen

    3. Automatisch per Belegabruf Daten ergänzen

    4. Nun Teile aus dem Vorjahr dazu einspielen per Import


    Punkt 4 geht nicht!


    Punkt 1+2 habe ich übrigens per Datenübernahme am Anfang gemacht und musste dann mühsam die ganzen Änderungen im Vergleich zum letzten Jahr löschen.

    Deshalb hatte ich da dann gleich alles gelöscht nach der Datenübernahme außer persönliche Daten.

    Weil ich dachte, ich kann ja später die relevanten Teile wieder dazu importieren.



    Wenn es keine Lösung gibt, muss ich folgendes machen, was ich eigentlich vermeiden will:

    Dann nochmals mit dem Jahr 2018 per Datenübernahme anfangen.

    Dann nur die Teile löschen, die sich wirklich ändern.

    Dann die zusätzlichen Änderungen (neues Kind, usw.) nochmal eintragen

    Dann automatischer Belegabruf drüber.

    Dann die Beiträge usw. ändern.



    Finde ich komplizierter! Und ich meine, dass man früher öfters Teile wieder rein importieren konnte.

    Vielleicht liegt es ja daran, dass ich bereits schon mal Teile rein importiert hatte (durch die Datenübernahme mit anschließender Löschaktion)?

    Sinn macht das aber aus meiner Sicht nicht!


    Grüße

  • Man muss also erst in Persönliche Daten gehen und dann ist der gewünschte Punkt fürs Importieren da.

    Nein, Punkt 1 "importieren ist immer sichtbar, sobald Du die Datei aufgerufen hast. Deshalb habe ich ja extra durchnummeriert, weil die Ansicht eben unterschiedlich sein kann.

  • Nein, Punkt 1 "importieren ist immer sichtbar, sobald Du die Datei aufgerufen hast. Deshalb habe ich ja extra durchnummeriert, weil die Ansicht eben unterschiedlich sein kann.

    So, habe es jetzt versucht! Einmal direkt nach dem Öffnen, einmal bei Private Daten! Und egal, wie:


    Bei mir kommt der Menüpunkt nicht mit der bereits angefangenen Einkommensteuererklärung!


    Siehe Screenshots!





    Interessanterweise aber folgendes Verhalten:


    Starte ich eine neue Datei ist der Menüpunkt im übrigen tatsächlich da!


    Doch ein Programmfehler?


    Gruß,

    milkrun

  • Starte ich eine neue Datei ist der Menüpunkt im übrigen tatsächlich da!


    Doch ein Programmfehler?

    Ich nutze ja auch eine meiner Testdateien, die aus einer Datenübernahme stammt und schon dutzendfach geändert wurde.


    So, habe es jetzt versucht! Einmal direkt nach dem Öffnen, einmal bei Private Daten! Und egal, wie:


    Bei mir kommt der Menüpunkt nicht mit der bereits angefangenen Einkommensteuererklärung!

    Da steht doch schon in Deinem ersten Screen das "importieren". Dann ja nicht nur nach dem ersten schauen, was wohl nach bisherigen Anwendungen ausgewählt wird, sondern auch das Auswahlmenü mit einem Klick auf die kleine Markierung öffnen.

  • [GELÖST]


    Jetzt habe ich nochmals alles durchgeklickt und es gefunden!





    Der Menüpunkt ist da, aber nun versteckt unter WISO steuer:Sparbuch.


    Und da habe ich ihn echt nicht erwartet, sondern eben oben gesucht als Ribbon.


    Etwas unergonomisch!


    Danke dennoch für die Hilfsversuche!

    Aber vielleicht hilft ja meine "Dummheit" jemand anderen, der den Punkt auch sucht.


    Gruß,

    milkrun

  • Der Menüpunkt ist da, aber nun versteckt unter WISO steuer:Sparbuch.


    Und da habe ich ihn echt nicht erwartet, sondern eben oben gesucht als Ribbon.


    Etwas unergonomisch!

    Sagte ich ja. Ich denke einmal, das Programm zeigt Dir als erstes die am meisten von Dir verwendeten Alternativen an bzw. bei erstmaliger Nutzung den Standard. Also durchaus ergonomisch und sinnvoll gelöst.