Verteilung der Warmwasserkosten, Zählerstände des Wärmezählers

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem mit der Erfassung eines Wärmezählers für die Abrechnung der Warmwasserkosten.

    zu den vorhandenen Gegebenheiten: 2 WE, Zähler für WW in jeder Wohnung, Wärmemengenzähler an der Frischwasserstation zum erfassen der benötigten Wärmemenge für das gesamte Warmwasser.

    Mein Problem besteht jetzt darin das ich bei dem Wärmezähler nur einen Verbrauch in Kwh eingeben kann, nicht jedoch einen Zähler mit Nummer und abgelesenen Zählerständen aus dem sich das Programm dann selbst die Verbrauchte Menge für den Zeitraum errechnet.


    anbei mal ein Bild:



    Habt ihr hier eine Lösung für mich?


    Vielen dank schon mal


    VG

  • Mein Problem besteht jetzt darin das ich bei dem Wärmezähler nur einen Verbrauch in Kwh eingeben kann, nicht jedoch einen Zähler mit Nummer und abgelesenen Zählerständen aus dem sich das Programm dann selbst die Verbrauchte Menge für den Zeitraum errechnet.

    Das ist richtig. Es gibt nur einen Zähler. Die kWh lassen sich nur für ein Zeitraum eingeben. Mache Zähler lassen sich Rückstellen und beginnen neu zu zählen.

    Daher die Eintragungsmöglichkeit.

    Übrigens Grundkosten werden nach Wohnfläche abgerechnet.