MeinBüro-Handbuch

Entdecken Sie alle Funktionen von MeinBüro

Finanzen, Buchführung und Steuern

Die smarte Bürosoftware MeinBüro können Sie auf Windows-PCs, Mac-Rechnern und Notebooks nutzen. Für Smartphones und Tablets gibt es die All-in-One-Bürosoftware zudem als iOS– und Android-App.

Neben der smarten Auftrags- und Stammdatenverwaltung bietet die Software im Arbeitsbereich „Finanzen“ komfortable Bank-, Buchführungs- und Steuerfunktionen.

MeinBüro Handbuch für Fortgeschrittene: Übersicht Finanzen

  • Über die eingebaute Banking-Schnittstelle rufen Sie Ihre elektronischen Kontoauszüge ab,
  • erledigen im Handumdrehen alle wichtigen Buchführungsarbeiten,
  • sichern Ihre Einnahmen- und Ausgabenbelege in einem vor Datenverlusten geschützten, DSGVO-konformen Onlinespeicher,
  • behalten jederzeit den Überblick über Ihre laufenden Einnahmen, Ausgaben und Buchungen,
  • übermitteln bei Bedarf eigenhändig Ihre monatlichen oder vierteljährlichen Umsatzsteuer-Voranmeldungen ans Finanzamt und
  • senden die fertig vorbereiteten Buchführungsunterlagen per Mausklick an Ihren Steuerberater.

Und all das ganz ohne Download- und Installationsaufwand oder Software-Updates: Ihre Arbeitsumgebung ist immer auf dem aktuellen Stand!

Besonders praktisch: Um Daten-Backups brauchen Sie sich auch nicht mehr zu kümmern. Ihre Geschäftsdaten werden automatisch im mehrfach abgesicherten Buhl-Rechenzentrum gespeichert. Datenverluste gehören damit ein für alle Mal der Vergangenheit an!

Buchführung à la carte!

Keine Sorge: Niemand verlangt von Ihnen, von vornherein den kompletten Funktionsumfang von MeinBüro zu verwenden:
Im einfachsten Fall konzentrieren Sie sich auf das Schreiben von Rechnungen. Am Ende des Monats, Quartals oder Jahres drücken Sie Ihrem Steuerberater die Rechnungskopien und sämtliche Ausgabenbelege in die Hand und überlassen ihm oder ihr alle anderen Aufgaben.
Sie können aber auch nach und nach die komfortablen MeinBüro-Funktionen nutzen und so …

  • die vorbereitenden Buchführungsarbeiten ganz oder teilweise selbst übernehmen,
  • Ihre Belegablage digitalisieren und organisieren und
  • Steuerpflichten eigenhändig erledigen.

Durch sortierte und vorkontierte Unterlagen bekommen Sie nicht nur einen besseren Überblick über Ihre geschäftliche Lage: Sie ersparen Ihrem Steuerberater auf diese Weise eine Menge Arbeit und sich selbst ganz nebenbei einen Teil der Buchführungs- und Beratungskosten.

Viele Wege führen zum Finanzamt

Bei der Organisation und Reihenfolge Ihrer täglichen Büroarbeit lässt Ihnen MeinBüro ebenfalls alle Freiheiten:

  • Sie können zum Beispiel zuerst die elektronischen Kontoauszüge Ihrer Onlinekonten abrufen, dann die dazugehörigen Einnahmen- und Ausgabenbelege erfassen. Anschließend ordnen Sie die Zahlungsvorgänge in einem Aufwasch, den passenden Steuerkategorien zu.
  • Oder Sie erfassen Ihre Ausgaben und Einnahmen manuell und ordnen später die passenden Belege, Zahlungsvorgänge sowie Steuerkategorien zu.
  • Möglich ist aber auch ein belegbasierter Workflow: Sie scannen zunächst Ihre Zahlungsnachweise, speichern sie zusammen mit originär elektronischen Unterlagen im „Office“-Bereich Ihres Onlinebüros und ordnen die Belege von dort aus, den passenden Einnahmen und Ausgaben sowie den Steuerkategorien zu.

So oder so: Festlegen müssen Sie sich auf eine bestimmte Vorgehensweise bei der Organisation und Bearbeitung Ihrer Aufzeichnungen und Belege nicht. Falls erforderlich, lassen sich die einzelnen Buchführungsschritte problemlos miteinander kombinieren.

Beim Erfüllen Ihrer Steuerpflichten unterstützt MeinBüro Sie schließlich ebenfalls:

  • Nachdem Sie alle Einnahmen und Ausgaben eines Voranmeldezeitraums erfasst haben, erzeugen Sie per Mausklick Umsatzsteuer-Voranmeldungen. Die Voranmeldungen lassen sich als XML-Datei speichern und dann über das ELSTER-Portal ans Finanzamt übermitteln.
  • Ihre Voranmeldungen und alle anderen Steuererklärungen kann aber auch weiterhin der Steuerberater für Sie erledigen. Mit dem „Steuerberaterexport“ von MeinBüro übermitteln Sie Ihre Aufzeichnungen in strukturierter Form an Ihr Steuerbüro. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie die DATEV-Schnittstelle nutzen oder Ihre Ausgaben und Ausgangsrechnungen im PDF-Format an Ihren Berater schicken.
In welche MeinBüro Anwendung möchten Sie sich einloggen?
Für welche MeinBüro Anwendung möchten Sie sich registrieren?
Warum wollen Sie gehen?

Wir möchten die Anforderungen und Wünsche unserer Websitebesucher besser verstehen. Daher benötigen wir Ihre Unterstützung.
Geben Sie uns ein kurzes Feedback:

    Mehrfachauswahl möglich