MeinBürofür Mac

Elster

WISO Mein Büro enthält die amtliche „Elster“-Schnittstelle, über die Sie Ihre Umsatzsteuer-Erklärungen und-Voranmeldungen, Anträge auf Dauerfristverlängerung sowie Einnahmenüberschussrechnungen („Anlage EÜR“) direkt ans Finanzamt übermitteln können: In der Ausgabe-Leiste am rechten Seitenrand der „Druckansicht“ erscheint in den betreffenden → „Steuer-Auswertungen“ zusätzlich zu den üblichen Drucker-, Fax- und E-Mailsymbolen die Schaltfläche „Elster-Versand“. Vorausgesetzt, Ihr Computer ist ans Internet angeschlossen, genügt ein Mausklick und schon wird die soeben erstellte Steuererklärung oder Voranmeldung an den Finanzamtsserver übertragen.

Umsatzsteuervoranmeldung

Keine Sorge: Sie können die Finanzamts-„Connection“ zunächst einmal üben. Erst wenn Sie das Häkchen vor der Option „Testversand“ im Menü „Datei“ – „Elsterversand“ entfernt haben, werden die echten Daten übertragen.

Bitte beachten Sie

Die Elster-Schnittstelle von WISO Mein Büro unterstützt auch die elektronische Steuersignatur. Viele Steuerdatenübermittlungen müssen inzwischen in „authentifizierter“ Form übermittelt werden. Die ausführliche Beschreibung einer elektronisch signierten Umsatzsteuervoranmeldung finden Sie im Kapitel „Steueranmeldungen und Steuererklärungen“.

Weitere Beiträge

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Thema.

Belegnummer

Die Angabe von Belegnummern auf Buchführungsunterlagen ist nicht Pflicht - erst recht keine gesonderten → Nummernkreise für Barzahlungen und Bank-Transaktionen.…
Jetzt entdecken

DATEV-Schnittstelle (Zusatzmodul)

Bevor Sie einen → "FiBu-Export" über die "DATEV-Schnittstelle" vornehmen, müssen Sie ein paar grundlegende Parameter einstellen. Sie finden den Eingabe-Dialog…
Jetzt entdecken

Dauerfristverlängerung

Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer und Selbstständige müssen Ihre Umsatzsteuervoranmeldung normalerweise bis zum 10. Tag des Folgemonats an das Finanzamt gemeldet haben. Den…
Jetzt entdecken