Ausdruck erstellen ohne MS-Word?

  • Hallo,

    ich habe kein MS Office installiert sondern Libre Office. Bisher konnte ich damit alle MS Office (Word, Excel,...) Dokumente problemlos bearbeiten, aber Hausverwalter kann scheinbar keine korrekte und vollständige Ausdrucke erstellen. Vor der Installation von Libre Office hat Hausverwalter bzw. Windows ersatzweise Wordpad verwendet, das war wenigsten soweit nutzbar, dass ich die erstellten Dateien mit Libre Office bearbeiten konnte. Windows lässt mich Wordpad aber nicht als Standard für docx-Dateien einstellen.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich editierbare Dateien erstellt bekomme ohne MS Word??

  • PDF ist halt nicht bearbeitbar, und stellt damit nur die Notlösung dar

    Nun das ist aber eine komische Meinung. Wenn man eine Abrechnung macht, dann sollte schon alles korrekt eingegeben worden sein., da braucht man auch keine Änderung mehr zu machen.

    Sollten Fehler gemacht worden sein, dann muss dies doch mit dem Programm geändert werden, denn wie willst du eine solche Änderung auf dem Papier machen.

    PDF für eine Notlösung zu halten, da bist du aber hier vermutlich der einzige Anwender.

  • Es geht ja nicht darum Zahlen zu verändern sondern um die Darstellung. Die Abrechnung muss für den Mieter verständlich und nachvollziehbar sein und dafür stelle ich mir die Darstellung und manche Formulierungen für Personen mit "einfacherem" Bildungshintergrund durchaus verbesserungsfähig vor.

    Es wird vermutlich auch so schon einige Fragen auslösen, wenn ich meine bisherige Abrechnung durch die des Hausverwalters ersetze ...

  • Ich kann mir vorstellen, das zusätzliche Erklärungen mit eingetragen werden.

    Aber, bei mir geht mit LibreOffice 7.1 die Auswertung auf und läß sich bearbeiten.

    Welche Hausverwalter Version ist auf dem Rechner ?

    Ich habe 16.03 (Build 2040)

  • Danke :)

    Ich hab die identischen Versionen. LibreOffice geht schon auf, aber bei der NK-Abr. nur die erste Seite und bei der HK-Abr. mit vielen Sonderzeichen statt Buchstaben. Und bei Dir läuft das sauber?

    Ich hab jetzt Word 2010 installiert, damit geht's. Das Thema ist damit bis auf weiteres erledigt