10 Tage Regel bei Abrechnung vom Netzbetreiber?

  • Am 06.01.2022 habe ich von meinem Netzbetreiber die Abrechnung bekommen. Es gab eine Forderung von 49,41€. Wo trage ich diese in die USt Anmeldung 2021 ein? Diese wird doch noch berücksichtigt und hat doch irgendetwas mit der 10 Tage Regel zu tun?

    Ich habe letztes Jahr eine Abschlagszahlung von 59€ bekommen und jetzt wollen sie 49,41€ zurück haben da ich nicht genug eingespeist habe. Wo berücksichtige ich dies im WISO Sparbuch?

    Danke.

  • Nein, nur die monatlichen Abschläge fallen darunter. Die Jahresabrechnung ist nicht regelmäßig! Die Rechnung berücksichtigst du als Rückzahlung Einnahme im neuen Jahr

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel

  • miwe4

    Hat das Thema geschlossen.
    • Offizieller Beitrag

    Bitte immer für jedes Thema einen eigenen Thread eröffnen, damit die erweiterte Forumssuche sinnvoll nutzbar bleibt. Da die ursprüngliche Fragestellung ja anscheinend für Dich erledigt ist, habe ich den Thread an Deiner Stelle entsprechend markiert.


    Abgesehen stellst Du doch die ganze Zeit schon Fragen zu Deinem "Gewerbe" als Einzelunternehmer. :)