Fehlermeldung beim ELSTER -Versand

  • Beim Versuch die Daten über ELSTER zu versenden erhalte ich folgende Fehlermeldung:
    Allgemeiner Fehler
    Der Versand von Echtfällen (=Fällen ohne gestzten Testmerker) ist mit dieser BETA-Version nicht möglich! Es werden daher KEINE Daten für den Versand angelegt!
    Betroffene Felderkennung: 0
    An ELSTER übergebener Wert: keine Befüllung


    Was hat das zu bedeuten? Wie kann eine Übertragung der Daten durchgeführt werden?Updates sind alle auf dem neusten stand. Schade wenn man sich den ganzen Sonntag an´s Bein gebunden hat und dann die Sache nicht zuende bringen kann.

  • Zitat von "zwilling19"

    Beim Versuch die Daten über ELSTER zu versenden erhalte ich folgende Fehlermeldung:
    Allgemeiner Fehler
    Der Versand von Echtfällen (=Fällen ohne gestzten Testmerker) ist mit dieser BETA-Version nicht möglich! Es werden daher KEINE Daten für den Versand angelegt!
    Betroffene Felderkennung: 0
    An ELSTER übergebener Wert: keine Befüllung


    Was hat das zu bedeuten? Wie kann eine Übertragung der Daten durchgeführt werden?Updates sind alle auf dem neusten stand. Schade wenn man sich den ganzen Sonntag an´s Bein gebunden hat und dann die Sache nicht zuende bringen kann.


    Hallo zwilling19,
    bei mir kommt genau der gleiche Fehler! Es ist wirklich extrem-ärgerlich, wenn man sich am Sonntag Zeit für die Steuererklärung nimmt und sich dann mit unausgereiften Programm-Modulen rumkämpfen muß! Hoffentlich findet Wiso/Buhl schnell eine Lösung dafür! Es gibt ja noch andere Steuer-Softwarefirmen! Aber dann ist nochmal ein Sonntag im Eimer so wie's aussieht!
    viele Grüße
    jamaicaman

  • Hi Volks,


    da gebe ich meinen Vorredner recht!


    Erst die Installation mit Verunsicherung: Aktualitätsgarantie - so ein Quatsch. Updates gibt es auch ohne, aber erst auf der zweiten Seite.
    Dann stürzt das Programm ab - Daten weg alles von vorne.
    Und die Krönung: ELSTER will die Daten nicht übermitteln.


    Ich glaube es hat sich für ausgeWISOt.

  • Hallo an Euch! Ich habe heute mr heute die tel. Auskunft geholt, dass man das update von buhl und elster manuell veranlassen soll. Danach hat alles funktioniert. Verwirrend ist nur, das ich bei der update-Prüfung aus dem Programm heraus immer die Info erhielt, alles sei auf dem aktuellsten Stand. Das kann man auch benutzerfreundlicher gestalten!
    hier gibts das update:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://support.buhl.de">http://support.buhl.de</a><!-- m -->


    Viel erfolg!

  • Na super... freut euch dann schonmal auf den nächsten Kraftakt, wenns nämlich an die RÜCKÜBERMITTLUNG der Bescheide geht...


    Ich hab hier den Steuersparer2008, beim Aufruf der Funktion wird auf ein Update geprüft - da meine Version komischerweise aktueller als die auf dem "Updateserver" gelistete Version ist, komme ich nicht weiter. Und die Updateprüfung übergehen geht auch nicht, weil dann heisst es wieder "diese Funktion ist ohne Updateprüfung nicht durchführbar"...


    Supi, da warte ich jetzt also halt noch ein paar Wochen auf meinen schriftlichen Bescheid oder wie oder was?


    Nee Leute, nächstes Jahr wieder ne anständige Software, das Chaos mach ich nicht noch einmal mit, da dauerte meine manuelle Steuererklärung ja noch weniger lang als das hier...


    etwas säuerlich,
    Croydon

  • Ja, das ist eh klar, aber ich möchte wenigstens die "Tendenz" schon mal einsehen können, um zu wissen, was mich evtl. erwartet. Mit anderen Programmen war das ganze ein Klacks, aber hier ist halt mal wieder die alte Regel "Wer billig kauft, kauft teuer" voll und ganz gültig...


    Gruß,
    Croydon