Umstellung der Internetverbindung von ISDN auf T-DSL via SAT

  • Wer kann mir einen Tip geben ?????
    Ich habe gestern meine Internetverbindung von ISDN auf T-DSL via SAT umgestellt. :D


    Ich benutze einen Server mit ISDN + DVB-s Karte.
    Internetverbindungen über den IE 6.xxx und das Netzwerk funktionieren alle. :D


    Meine Homebankingsoft Wiso 2007 habe ich entsprechend meiner LAN - Einstellung über Proxy konfiguriert. Das aktualisieren des Programms über den Update-Server funktioniert. :D


    Wenn ich jedoch meinen Kontostand aktualisieren möchte, oder Überweisungen tätigen möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung im Onlinecenter (ist im Anhang). :cry:


    Als Firewall habe ich das MC-Afee Sicherheitscenter, letztes Update, installiert. Die von Wiso benötigten Ports 53, 80, 443, 866, 3000, 8000, 8080 und 3004 habe ich freigegeben. Die Programme C:\Programme\LetsTrade\CatClient\CatClient.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Buhl Data Service\inetupdate.exe
    MG.exe im Installationsverzeichnis von WISO Mein Geld 4/5/2005/2006
    C:\Programme\letstrade\funScreenParser\ScrProxy.exe
    haben uneingeschränkte Freigabe. Trotzdem funktioniert die Sache nicht.
    :o :( :x


    Erst wenn ich eine manuelle Verbindung mit den I-Net herstelle gehts wieder über ISDN. :)


    Gruß Wofgang

  • Das Problem ist, dass über den Poxy und damit auch über T-DSL via SAT nur HTTP, FTP und HTTPS über die Standard-Ports funktioniert. HBCI ist ein eigenes Protokoll und läuft über Port 3000.


    Dazu musst du deinen lokalen T-DSL via SAT Proxy umkonfigurieren.


    Wie das geht steht hier:
    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.t-com.de/dlp/eki/downloads/t/InstallationshandbuchT-DSLviaSatellit%20Stand%2011.05.06.pdf">http://www.t-com.de/dlp/eki/downloads/t ... .05.06.pdf</a><!-- m --> unter Punkt 10


    D.h. in der T-DSL via SAT Software trägst du ein:
    LokalerPort 9310 , hbci01.fiducia.de, ServerPort 3000


    in der Systemsteuerung > Homebankingkontakte änderst du den Kontakt auf 127.0.0.1 Port 9310 (ich habe das mal im Anhang dargestellt) Beim Proxy trägst du hier nichts ein!


    Falls du noch Fragen hast, einfach nochmal melden. (Am besten mit Screenshots der Einstellungen ...)


    Viele Grüße


    Sandro


    PS: Ich glaube aber nicht, dass du beim HBCI einen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber ISDN merken wirst - dazu ist die Datenmenge i.d.R. zu gering.