Meldung 'Lexware online banking 4.90" nach Installation WISO-Sparbuch

  • Mein Problem:
    Ich habe ein Update des WISO-Sparbuch 2008/2009 und anschließend die neue Version 2009/2010 installiert. Beim Aufrufen des WISO-Programms "WISO - Mein Sparbuch heute", was bekanntlich im Autostart-Verzeichnis liegt, bekomme ich immer wieder (auch nach einem Neustart) die folgende Meldung:



    Hierbei wird die Datei "Lexware online banking 4.90.msi" gesucht.
    Ich muss diese Meldung 3 x canceln. WISO arbeitet dann scheinbar tadellos.


    Meine Frage: Kann es sein, dass es hier eine Kollision (bzw. Zusammenarbeit) zwischen Buhl und Lexware gibt?


    Mir ist bewusst, dass ich hier im Forum der WISO-Software bin. Seit Monaten arbeite ich mit der aktuellsten Quicken-Version, die bekanntlich von Lexware kommt. Die obige Meldung kommt nur nach Start der WISO-Software, muss also meiner Meinung nach hier im Forum beantwortet werden.


    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

  • Beim Aufrufen des WISO-Programms "WISO - Mein Sparbuch heute", was bekanntlich im Autostart-Verzeichnis liegt

    Dann schalte den Autostart hierzu doch aus.

  • Beim Aufrufen des WISO-Programms "WISO - Mein Sparbuch heute", was bekanntlich im Autostart-Verzeichnis liegt, bekomme ich immer wieder (auch nach einem Neustart) die folgende Meldung:


    Vielleicht hilft es das Lexware Onlinebanking neu zu installieren.


    Systemsteuerung --> Software --> Lexware online banking deinstallieren.


    Quicken-CD ins Laufwerk geben, das Verzeichnis Data und hier den Unterordner online_banking öffnen. Per Doppelklick auf die Datei LxEbanking.msi die Installation des Lexware online banking starten.


    Den Rechner neu und anschließend Quicken starten. Im Menü ? --> Online den Eintrag Web Banking Aktualisierung ausführen.


    Fertig!


    Gruß
    Jürgen

    [size=8]• Ich beantworte keine Programmfragen per PN! Fragen gehören ins Forum - dann haben alle etwas davon! •

  • Fertig!

    Stimmt, Jürgen. - Vielen Dank.


    Nach dem Start von Quicken kam zwar wieder der gleiche oben beschriebene Dialog. Aber nach der üblichen Cancel-Orgie startete Quicken ohne Probleme und ich konnte Online-Banking aktualisieren.
    Aber mal "unter uns" :censored: : Arbeiten Buhl und Lexware hier zusammen oder gibt es eine eher zufällige Kollisision? :evil:


    Nochmals Danke


    Ulrich

  • Sorry, dass ich mich bemüht habe, Dir zu helfen.

    Ja. Vielen Dank für die Bemühungen. Aber ein Programm wie "WISO - Mein Sparbuch heute" ist dafür gemacht, um über den Autostart aufgerufen zu werden.
    Das Problem ist also nicht gelöst, wenn man es aus der Autostart-Gruppe nimmt. Wie du oben siehst, konnte Jürgen schon weiter helfen.

  • Ja. Vielen Dank für die Bemühungen. Aber ein Programm wie "WISO - Mein Sparbuch heute" ist dafür gemacht, um über den Autostart aufgerufen zu werden.

    Natürlich ist das Problem dann kurzfristig gelöst. Ich habe es aus dem Autostart genommen. Ich habe es allerdings auch noch nie aufgerufen. Ich brauche es schlicht und einfach nicht. Und wenn man alles im Autostart lässt, was einem irgendwelche Programmierer vorschreiben, dann gute Nacht.