Alter PC defekt, keine Datensicherung, alte Festplatte o.k., wie Daten auf neuen PC übernehmen?

  • Guten Tag zusammen!


    Ich habe folgendes Problem:


    mein Notebook hat vermutlich eine defekte Grafikkarte und ist aus wirtschaftlichen Gründen nicht reparabel. Nun habe ich mir einen neuen PC gekauft. Auf dem Notebook war bisher Mein Verein 2010 installiert. Ich habe KEINE aktuelle Datensicherung! Die Festplatte des Notebooks ist noch o.k., ich habe sie ausgebaut und extern an den neuen PC gehängt. So kann ich auf die Daten zugreifen.


    Auf dem neuen PC habe ich nun neu Mein Verein 2010 installiert, das ist auch soweit o.k.


    Nun kommt mein PROBLEM: Was muss ich machen, um die Daten von der alten Festplatte so zu integrieren, dass ich wieder damit arbeiten kann?
    - Das Datenbank-Verzeichnis zu kopieren führte nur zu der Meldung, dass die Datenbank bereits genutzt wird.
    - Die Datenbank (habe ich die Richtige (?): db1.fdb im DB-Verzeichnis) lässt sich auch nicht sinnvoll mit OpenOffice.org Base öffnen: beim Import öffnet OpenOffice die Datei immer mit Writer.


    Herzlichen Dank im voraus für eine Hilfestellung.


    Gruß, HG-TNZ

  • Hallo,


    auch ohne funktionierende Software lässt sich i.A. eine Datensicherung erstellen. Im Installationspfad des Programms (i.A. „C/Programme/Buhl/Mein Verein“, in Ihrem Fall auf die alte Festplatte hin abgewandelt) finden Sie die Anwendung „mfBCK.exe“. Mit dieser lässt sich eine Datensicherung erstellen.


    Deinstallieren Sie ggf. noch einmal auf Ihrem neuen Rechner die Software (NICHT die Daten der alten Festplatte!!). Installieren Sie dann das Programm neu und führen das Update auf die neueste Version durch. Lesen Sie anschließend die oben beschriebene Datensicherung ein.


    Sofern die Erstellung der Datensicherung nicht möglich ist, installieren Sie ebenfalls das Programm WISO Mein Verein neu und führen das Update durch. Anschließend beenden Sie die Software. Kopieren Sie folgende Ordner aus dem Ordner „Mein Verein 2010“ der alten Festplatte und ersetzen damit die gleichnamigen Ordner der Neuinstallation:


    DB
    Dokumente
    Reports
    Settings



    Sofern das Banking auf dem neuen PC nicht direkt funktioniert, übernehmen Sie auch noch (nach einer Datensicherung) den Ordner LetsTrade.


    Anschließend können Sie mit Ihrem bisherigen Datenbestand weiterarbeiten.


    Mit freundlichem Gruß
    C.Diel