Beitragsfreie Mitglieder

  • Wenn Mitgleider beitragsfrei sind, z.B. Kinder oder Angehörige von zahlenden Mitgliedern, gibt es beim Beitragslauf jeweils die Fehlermeldungen "Bei diesem Auftrag sind keine Positionen angelegt worden", und "es sind Fehler bei der Erstellung des Lieferscheins aufgetreten - Verarbeitung kann nicht durchgeführt werden". Sobals man als Mitgliedsbeitrag einen Cent einträgt, klappt es. Das ist aber keine "echte" Lösung.

  • Hallo juja,


    der Vorgang ist bereits an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet worden. Eine Rechnung mit Betrag null macht aber derzeit im Prinzip im Programm eigentlich keinen Sinn: Es wird davon ausgegangen, dass entweder


    - ein Mitglied beitragsfrei und "Selbstzahler" ist. Das erreicht man, indem man keinen Beitragssatz anhakt. Dabei wird dann natürlich auch keine Rechnung erzeugt. Oder dass


    - ein Mitglied zwar beitragspflichtig ist (Betrag größer null), der Beitrag aber von einem anderen Mitglied ("Zahler ist anderes Mitglied") übernommen wird. In dem Fall tritt die Fehlermeldung ("Bei diesem Auftrag sind keine Positionen angelegt worden") ebenfalls nicht auf.


    Zudem haben wir in die Liste der Verbesserungsvorschläge aufgenommen, einen "Familientarif" aufzunehmen: Ein Mitglied zahlt Beitrag, andere Mitglieder können beitragsfrei diesem zahlenen Mitglied zugewiesen werden, wobei der entsprechende Ausweis auch auf den Rechnungen erscheint. Ob eine solche Alternative in einer der kommenden Versionen umgesetzt werden wird, ist derzeit noch nicht entschieden.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel