Umsatzabfrage mit ING DiBa Konto

  • Hallo an das Forum,
    ich bin auch ganz frischer Nutzer von Mein Büro 2010, z.Zt. noch die Trial Version (MB Standard), will mir das mal anschauen, ob das Tool mir was bringt.
    Bin schon eifrig am Testen, auf den ersten Blick super, Rechnungen bzw. Brief Vorlagen zu erstellen stellt mich noch vor ein Rätsel, aber darum soll es jetzt nicht gehen.


    Ich habe gesehen, dass man mit MB sein Konto einbinden kann, um somit Ein- und Ausgaben verknüpfen zu können. Allerdings stellt das eine höhere Hürde dar, als ich dachte.
    Ich habe ein Girokonto bei der ING-DiBa, kann dieses auch wunderbar über meine Stammdaten angeben, wird erkannt und ich kann es nutzen. Eigentlich. Denn gehe ich bei Finanzen-> Bank/Kasse -> ING DiBa auf "Umsätze abrufen" geht das Maleur los. Ich habe 3 Möglichkeiten zur Auswahl:

    • 900 iTan
    • 901 DiBa-Safe
    • klassisches Tan-Verfahren

    Nehme ich Variante 1, muss ich irgendeinen meiner TANs von meiner Liste nehmen, da steht aber nicht welchen. Ich hab dann mal den ersten genommen -> zack, Konto gesperrt
    Bei Variante 2 trag ich meinen DiBa-Key ein, kommt der Fehler "LetsTrade2-Fehler. Das momentan ausgewählte Zwei-Schritt-Verfahren wird ... nicht angeboten.
    Variante 3 habe ich nach den Erfahrungen von Variante 1 noch nicht probiert.



    Also, wer kann mir helfen? ;)


    Gruß

    • Offizieller Beitrag

    Auch ein Hallo erst einmal,

    Zitat

    Also, wer kann mir helfen?

    Na ich denke an erster Stelle kann Dir hier sicher der Kundenservice Deiner Bank weiterhelfen. Die kennen die Feinheiten ihres Systems am besten.
    Eine weitere Möglichkeit: Hast Du schon mal die Suche des Forums bemüht? Der Suchbegriff Diba bringt es auf 6 Ergebnisse.

  • Hallo,
    danke für die schnellen Antworten.


    Suche ergab leider keine Treffer, die mir weiterhelfen konnten. Auch der Support der ING DiBa ist nutzlos:

    Zitat

    Einen Support für die Nutzung einer Finanzsoftware bieten wir jedoch nicht an.

    Auch in der "Mein Geld" Abteilung habe ich nichts gefunden.
    Nun denn, dann werde ich erstmal ohne die Online-Funktionen weitermachen. Vielleicht hat noch jemand eine Lösung ;)


    Gruß


    *EDIT*:
    Lösung gefunden. Mein PIN bestand aus 10 Stellen. HBCI erlaubt aber nur 6 Stellen. Also Online eingeloggt, PIN auf 6 Stellen geändert und TADA, nun kann ich mich mit Variante 1 "900iTAN" einloggen.