Variable in Dokumentenvorlage

  • Im HVW Start 2011 kann man mit dem Schriftverkehrs-Assistenten die vorhandenen Dokumenten-Vorlagen ändern oder neue Vorlagen erstellen. Hierbei werden Variable (in eckigen Klammern) eingebunden, die beim Erstellen des Dokumentes mit den aktuellen Daten z.B. des Verwalters und der Wohnungseigentümer bzw. der Mieter gefüllt werden. Diese Variable können aus einer aufrufbaren Liste (beim Dokument-Editor über „Einfügen“) ausgewählt und in die Vorlage übernommen werden. So weit, so gut.

    Durch Testerstellungen habe ich herausgefunden, dass die mit „E_“ beginnenden Variablen dem Hausverwalter zugeordnet sind und die mit „M_“ meinen Wohnungseigentümern.
    Frage 1: Wird irgendwo die Bedeutung aller Variablen der Liste beschrieben (in der Hilfe habe ich noch nichts Erhellendes gefunden).
    Frage 2: Wie sind in der Vorlage die Felder wie z.B. [HH:MM] zu behandeln, die keiner Listenvariablen zuzuordnen sind? Offenbar sind dies reine Platzhalter für eigene Texteinträge.

    [font=&quot]Danke für Hinweise.[/font]

  • Ich habe die Bedeutung auch nur durch Probieren herausgefunden.


    Zudem musste ich feststellen, dass einige Felder nicht funktionieren, z.B. die Bankdaten werden nciht gefüllt, und viele gar nicht erst vorhanden sind. :(


    Außerdem habe ich bis jetzt noch keinen Weg gefunden, die Varaiblen in einem Word-DOC zu benutzen (rtf ist ja sehr eingeschränkt), außer über den Umweg Konaktdaten-Export, der aber nur ganz wenige Daten zur Verfügung stellt.

    Gruß! :)



    --------------------------------------------------
    WISO Hausverwalter 2011 Standard
    Windows XP

  • Wenn Du unter Extras > Einstellungen > Musterbriefe ganz unten im Fenster den externen Editor auswählst, dann startet die Vorlagenbearbeitung nicht mehr mit dem eingebauten Texteditor, sondern mit dem für rtf-Files als Standard im Windows festgelegten Textsystem. Bei mir ist das ein altes Word 2000, in dem dann die Variablen richtig in eckigen Klammern an der richtigen Position wie beim internen Editor stehen. Automatisch öffnet sich ein kleines Listenfenster, in dem die gesamte Variablenliste zur Auswahl per Mouseklick bereit stehen. Mit dem vertrauten Word kann ich viel besser arbeiten als mit dem internen Vorlageneditor.


    Da Du offenbar auch keine Variablen-Erläuterung in der HVW-Dokumentation gefunden hast,scheint hier eine Beschreibungs-Schwachstelle zu existieren, die vom BUHL DATA SERVICE in der Online-Hilfe schnellstens beseitigt werden sollte!

  • Danke, soweit war ich auch gekommen.
    Leider fehlen da aber viele Variablen, wie z.B. Bankverbindung des Eigentümers, jedenfalls konnte ich die nicht in der Variablenliste finden.

    Gruß! :)



    --------------------------------------------------
    WISO Hausverwalter 2011 Standard
    Windows XP

  • Hallo Leidgenosse _idefix,
    ich hatte eine Variablen-Anfrage an den Buhl-Support Service geschrieben, hier die magere Antwort:


    "Eine detailierte Auflistung aller Variablen ist im Programm nicht vorhanden. Die Erstellung neuer Variablen ist nicht vorgesehen, da diese Variablen teilweise auf spezielle Programmbereiche zugreifen müssten"-


    Jetzt ist klar, dass hier in der Dokumentation des HVW 2011 gespart wurde. Hoffentlich entpuppt sich das Programm nicht als "Bananen-Software" -(reift beim Kunden!)
    Gruß sweisser

  • ich habe da auch ein problem und habe mal einticket eingereicht, aber schaut mal drüber , vielleicht habt ihr ja eine lösung dafür.


    ticket :


    im hausverwalter 2013 möchte ich in den eigenen-vorlagen die briefanrede erstellen und zwar gibt es 2 unterschiedliche Nachnamen bei den Mieter : Ehepaar Herr Mieter3 und Frau Mieter4. frage: welche variablen der briefanrede müßen da eingefügt werden, dass im brief beide namen und beide anreden eingefügt werden ?


    folgende variable habe ich schon gefunden:
    1.
    [M_BRIEFANREDE_NAMEN] ergibt leider : " Sehr geehrter Herr Mieter3sehr geehrte Frau Mieter4 " leider ohne " leerzeichen " und das " und " zwischen den einzelnen personen


    2.[EMPFAENGER_BRIEFANREDE_NAMEN] ergibt gleiches wie bei 1.


    In Ihren Vorlagen wird diese Variable auch schon verwendet, leider ebenfals mit dem oben beschriebenen fehler.
    meine vorlage mit den getesteten unterschiedlichen variablen und meine benutzte vorlage sende ich ihnen mit, damit sie evtl. leichter verstehen.


    nächste frage:
    wie muß die Briefanrede gestalltet werden, wenn es 2 mieter mit unterschiedlichem nachnamen gibt, also nicht verheiratet oder lebenspartner ... z.B. bei zwei brüder ?


    letzte frage:
    gibt es eine sammlung aller variablen die verwendet werden können ?