Datenimport von HomeCash möglich?

  • Hallo!


    Ich verwende bisher HomeCash von meiner Bank. Da ich mehrere hundert Lastschriften jeden Monat abbuche, wäre es schön, wenn ich die Daten aus dem einen ohne Verlust in das Büro Komplett importieren könnte.


    Ist dies möglich?


    mfg Kurttheo

  • Hallo Kuttheo,


    eine Funktion aus Homecash zu übernehmen ist nicht implementiert, doch wenn Homecash in der Lage ist Dateien für einen Export im ASCII oder DBASE Format bereit zu stellen, kannst du die entsprechenden Importfilter von Büro komplett verwenden.


    Die Frage ist jedoch, ob diese Vorgehensweise Sinn macht, da du mit der Bankingfunktion die Daten direkt vom Bankserver abrufen kannst. OK, für die alten, nicht mehr auf dem Bankserver verfügbaren, Daten macht dies Sinn, aber für die aktuellen nicht mehr.

  • @Kurttheo


    Wenn du dir eine Demo von ProfiCash besorgen kannst, dann könntest du eine Datenübernahme von HomeCash nach ProfiCash machen, die Daten aus ProfiCash im MT940 Format exportieren und in WBK im selbigen importieren.


    Sollte im Vergleich zu ASCII/DBASE problemlos und ohne großen Aufwand funktionieren.

  • Wie soll das Importieren Funktionieren? Hab leider nix gefunden. Dann kann ich auch keine Verbindung zur Bank (HBCI/PIN) aufbauen. Lets Trade zeigt an: (noch nicht initialisiert). Wie initialisiere ich das?

  • Zitat von "Kurttheo"

    Home Cash kann nur dbas exportieren. Da finde ich leider nix zu.

    Ich habe oben klar geschrieben, dass es nur über den Zwischenschritt mit ProfiCash geht.


    Zitat von "Kurttheo"

    Auch ist die Frage zu Lets trade noch offen.

    Ja, und? Ich habe von dir bisher weder ein "Bitte" noch ein "Danke" gelesen. Also darf sich jetzt der Rest der Truppe um dich kümmern.