Arbeiten in Österreich, Leben in Deutschland

  • Hallo, ich benötige dringend Hilfe! Mein Mann ist im vergangenen Jahr mit seinem Arbeitgeber nach Österreich gegangen. Seit 01.09.2010 arbeitet er nun in Österreich und lebt aber in Deutschland grenznah. Da er weder Grenzgänger ist und auch nicht unter irgendwelche anderen Regelungen fällt, wird er nun, entgegen der zuvor gemachten Angaben seines Arbeitgebers, seit 01.09.2010 nach österreichischem Recht versteuert und zahlt diese Steuern auch in Österreich. Nun meine Frage
    1. wo und wie muß ich das in Österreich versteuerte Einkommen eintragen?
    2. gilt für uns dann auch ab diesem Zeitpunkt die doppelte Haushaltsführung? Kann ich diese geltend machen, wenn keine Steuern in Deutschland bezahlt werden?



    Ach ja nur zur Info, ich selbst habe kein eigenes Einkommen, mein Mann ist Alleinverdiener.


    Ich hoffe sehr, daß mir jemand helfen kann.


    Liebe Grüße
    Ute

  • Ich hoffe sehr, daß mir jemand helfen kann.

    Ja, ein Angehöriger der steuerberatenden Berufe, zu dessen Besuch ich dringendst raten würde.


    Ansonsten würde ich mal auf dem Progressionsvorbehalt unterliegende Einkünfte tippen, die natürlich entsprechend des deutschen Rechtes zu ermitteln sind.