Speicherfehler beim EÜR-Versand per Elster

  • Beim Versuch, meine EÜR per Elster zu verschicken, bekomme ich folgende Fehlermeldung:


    ------------------------------------------------------------------


    Programmstand: Mein Büro 2010; Version 11.00.00.147
    Version BDElster-Modul: 11.00.00.147
    Einnahmen-Überschussrechnung für: 2010
    eingegebene Steuernummer: xxx
    ausgewähltes Finanzamt: xxx
    Bundessteuernummer: xxx


    Gewählte Elsterfunktion: Prüfen und Versand der Daten
    Fehler 2: Speicherfehler verursacht durch Anwendungsprogramm.


    Die in Kz 40.190 eingetragene Summe der AfA-/Auflösungsbeträge für Grundstücke sowie Gebäude und grundstücksgleiche Rechte entspricht nicht dem sich rechnerisch ergebenden Wert (Kz 40.114 + Kz 40.124).
    (Nr 6007071, Idx 2472021008779, Vdnr 00001, TkKz )


    Der in Kz 40.106 eingetragene Buchwert am Ende des Gewinnermittlungszeitraums für den Grund und Boden entspricht nicht dem sich rechnerisch ergebenden Wert (Kz 40.101 + Kz 40.102 - Kz 40.105).
    (Nr 6007023, Idx 2472021008779, Vdnr 00001, TkKz )


    ------------------------------------------------------------------


    Kann mir jemand weiter helfen?


    Danke im Voraus
    Lufine

  • Hallo von Lufine,


    ich habe eine ähnliche Meldung beim Elsterversand erhalten und mich an den Support gewandt. Überprüf unter "Stammdaten > Anlagenverzeichnis" einmal deine Anlagen. Ruf die Anlagen per Doppelklick auf und speicher diese über "OK". Bei mindestens einer Anlage erhälst du eine Fehlermeldung aufgrund einer nicht richtigen Zuordnung. Sobald die Zuordnung korrekt ist, erfolgt auch die Berechnung innerhalb der EÜR wieder richtig.


    Gruß


    reddragon681981

  • Hallo reddragon681981,


    danke für den Tipp, den ich gerade eben ausprobiert habe. Beim Speichern gab es allerdings keine Fehlermeldung, d.h. eigentlich müsste bei der Anlage alles okay sein. An welche Emailadresse hast Du denn Deine Frage geschickt? Dann würde ich mich mal direkt an den Support wenden...


    Viele Grüße
    Lufine

  • Hallo,


    der Sachverhalt ist derzeit hier nachvollziehbar. Wir prüfen die Belegung der Felder 100 bis 190 der EÜR sowie die Parameter der Elster-Plausibilitätsprüfung, die letztlich die Fehlermeldung generiert. Eine manuelle Eingabe der korrekten Werte ist derzeit nicht möglich, weil einige der in der EÜR berücksichtigten Felder nicht geändert werden können. Wir haben den Sachverhalt an unsere Entwicklungsabteilung weitergeleitet.


    Wer schon vorher seine EÜR abgeben möchte, kann dies auch über das Portal www.elster.de manuell vornehmen.


    Mit freundlichem Gruß


    C. Diel