Hausgeld-Guthaben /-Nachzahlungen buchen

  • Obwohl dieses Thema schon öfter angesprochen wurde, ist mir immer noch nicht ganz klar, wie korrekt gebucht werden muss.


    Im Zeitraum A ergeben sich nach der Abrechnung für die einzelnen Eigentümer Hausgeld-Guthaben bzw. -Nachzahlungen, die im Zeitraum B gutgeschrieben bzw. gezahlt wurden.


    Diese Gutschriften / Nachzahlungen habe ich nun mit Datum im Zeitraum B als Einnahmerückzahlung (ER) / Einnahme (Ein) auf das Kto Hausgeldnachzahlung, mit dem vom HV vorgegebenen Zeitraum A erfasst. Ist dieses Vorgehen so korrekt ?


    In z.B. der Einnahmeüberschussrechnung für Zeitraum B werden aber diese Gutschriften / Nachzahlungen mit eingerechnet, obwohl sie dem Zeitraum A zugeordnet wurden. Damit wird die Unter- / Überdeckung für Zeitraum B m.E nicht richtig dargestellt.


    Habe ich da irgendwas missverstanden bzw. übersehen ?

  • Ich mach's so:
    - Hausgeldnachzahlungen auf das Konto 8810 als Einnahme
    - Hausgeldgutschriften auf das Konto 8810 als ER
    jeweils mit Datum der Einnahme/Rückzahlung (Zeitraum B).
    Bezugs-Zeitraum A (spielt aber Hausgeld soweit ich weiß keine Rolle)


    Zur EÜR kann ich dir nichts sagen, da von mir nicht benutzt.


    Alle Angaben ohne Gewähr. ;)