PDF Export WISO Steuer MAC

  • Hallo,


    ich möchte aus WISO Steuer MAC die Steuererklärung als PDF exportieren, weil ich selbst keinen Drucker habe und das PDF bei uns im Betrieb ausdrucken möchte. Sobald ich aber auf "Steuer abgeben" klicke, ist es mir nicht möglich bis zu diesem Punkt zu kommen, wo man ein PDF erstellen kann, da ich keinen Drucker angeschlossen habe.


    Gibt es eine Möglichkeit aus dem Programm trotzdem ein PDF zu erzeugen? Übrigens habe ich auch Adobe Acrobat auf meinem MAC installiert und bin davon ausgegangen, als Drucker Acrobat auswählen zu können. Leider bietet mir die Software nicht einmal diesen zur Auswahl an :-(




    Vielen Dank und Gruß aus Hessen

  • Hast Du denn die Steuerunterlagen überhaupt schon per ELSTER übermittelt? Die Druckfunktionen greifen ja sinnvoller Weise erst danach. Sollte sich eigentlich aus dem Handbuch bzw. der Programmhilfe ergeben. ;)


    Wenn Du allerdings klassisch den Papierausdruck vor Ort abgeben möchtest, dann musst Du den PDF-Druck vorher über die Einstellungen zum Druck als Deine Druckerwahl einstellen. Das müsste eigentlich bei Dir mit der Mac-Version ähnlich sein wie bei mir in der Windows-Version. Ich habe es gerade getestet, bei mir funktioniert es einwandfrei.

  • Danke erstmal für die rasche Antwort. Habe meine Steuererklärung nicht über Elster übermittelt. Mache dies jedes Jahr immer ganz altmodisch in Papierform. Hatte allerdings früher auch immer die PC-Version und natürlich auch einen Windowsrechner. Da funktionierte auch immer alles ohne Probleme. Ich glaube, durch einen Bug wird eine mögliche Druckerauswahl gar nicht erst erkannt, wie man auch meinem Screenshot entnehmen kann. Aber eigentlich sollte doch im Programm, wie man auch in deinem Screenshot erkennen kann ein Programminterner PDF-Converter vorhanden sein. Oder?


    Selbst dieser steht nicht zur Auswahl. Ein Update hat leider auch nix gebracht bzw. erscheint die Meldung, dass die Installation der Updates nicht funktioniert hat :cursing:



    Hast du vielleicht noch eine andere Idee?


    [Blockierte Grafik: http://www.bilder-upload.eu/thumb/282f5b-1330542967.png]




    Danke und Gruß

  • Da Sparbuch leider an den Standard-Druckdialogen "vorbei" druckt, gibt es wohl keine Möglichkeit, irgendwas in PDFs zu drucken. Sparbuch bräuchte ja gar keine PDF-Converter, da OS X ja die Ausgabe in PDFs in den Druckdialogen standardmäßig eingebaut hat. Aber da Sparbuch diese Dialog nicht benutzt, geht es nicht. Du kannst also nicht einmal einen beliebigen, nicht vorhandenen Drucker installieren, und dann die Ausgabe einfach in eine PDF-Datei umleiten.


    Ich denke, es bleibt nur, ein Ticket beim Support aufzumachen, und darauf zu drängen, dass die Druckdialoge an die üblichen Abläufe beim Mac angepasst werden...

  • Zum Drucken in ein PDF kann man doch einfach jeden beliebigen Drucker verwenden. Man muss nur durch den Abgabedialog durchlaufen. Irgendwann erscheint dann doch der OS X-Druckerdialog, wo man links unten wie gewohnt als PDF speichern kann. Ein sehr ungewöhnlicher Ablauf für OS X, aber es scheint überall so zu sein. Einfach den Drucker wählen und auf Drucken klicken und der Dialog kommt dann...

  • Zum Drucken in ein PDF kann man doch einfach jeden beliebigen Drucker verwenden. Man muss nur durch den Abgabedialog durchlaufen. Irgendwann erscheint dann doch der OS X-Druckerdialog, wo man links unten wie gewohnt als PDF speichern kann. Ein sehr ungewöhnlicher Ablauf für OS X, aber es scheint überall so zu sein. Einfach den Drucker wählen und auf Drucken klicken und der Dialog kommt dann...

    Hallo - VIELEN DANK !!!
    ...auch ich habe ein wenig herumgesucht. Die obige Lösung funktioniert perfekt! Ich habe MACBookPro + OS Lion und nun mit "etwas" Verspätung die Steuererklärung 2011 bearbeitet. Wichtig ist - einfach auf "Steuererklärung abgeben" --> "Klassisch: Ausdruck der Steuerformulare und Anlagen" --> "Ausdruck der Steuerformulare" --> "Weiter" --> "Weiter" --> "Drucken" ... und hier wählt man dann, wie bereits oben beschrieben, einfach den eigenen Papierdrucker aus. Nun erscheint auch das Standard-Druckerdialogfenster mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten. Links unten gibt es dann auch den "PDF" Knopf, den man einfach klickt. Das gesamte Dokument wird nun als PDF im MAC abgespeichert. Das war's. Wäre natürlich hilfreich wenn in der Steuersoftwareanleitung ebenfalls ein entsprechender Vermerk hinterlegt wäre... ansonsten hat die Software für 2011 bis auf eine etwas nervige Fehlermeldung zur "Kinderzulage Riesterrente - Eingaben fehlen" oder so ähnlich gut funktioniert...
    Gruß
    tinotino