WISO Mein Büro Update 12.00.08.101

  • Hallo,


    folgende Änderungen beinhaltet die neue Version:


    - Sobald eine Kreditorennummer oder eine Debitorennummer mehrfach vergeben wurde, konnte es vorkommen, dass zugehörige Buchungen doppelt in der Kontenübersicht angezeigt wurden.
    - In der zusammenfassenden Meldung wurde für das 2. Quartal ein falscher Datumswert eingetragen.
    - Beim Anzeigen des Kontextmenüs in den Bestellvorschlägen wurde der Inhalt nicht immer nachvollziehbar dargestellt.
    - Bei fehlerhaftem Erinnerungszeitpunkt wurden Erinnerungen nich korrekt angezeigt.
    - Bei Falscheingabe eines Mandanten in den Standardmandanten konnte sich die Software aufhängen.
    - In den Lagerbewegungen war es nicht möglich in der Filterzeile die Spalte Artikelkategorie zu filtern.
    - Sobald man den Steuerschlüssel eines Kontos in den Kontodetails angepasst hat, wurden die Buchungen auf dieses Konto u.U. nicht mehr in der EÜR ausgewertet.
    - Filtereinstellungen bei Kunden/Lieferanten wurden nicht immer zurückgesetzt.
    - Bei der Verarbeitung von Webshop-Bestellungen wurden Artikelbeschreibungen auf eine Länge von 255 Zeichen gekürzt.
    - Wurde ein Ansprechpartner über den Vorgang neu angelegt, wurde das Geburtsdatum auf 30.12.1899 gestellt.
    - Beim Direktimport von Artikeln über MS-Excel wurde die RTF-Beschreibung des Artikels nicht aktualisiert.
    - Beim Verlassen der Kalenderansicht wurde die Einstellungen u.U. nicht gespeichert.
    - Ein FiBu-Konto konnte nicht kopiert werden, wenn Steuerschlüssel nicht auf Variable gesetzt ist.
    - Hauptansprechpartner wird im Kunden jetzt mit Vornamen und Nachnamen angezeigt.
    - Bei Mehrplatzversionen konnte es vorkommen, dass das Datenbankupdate versucht wurde ein zweites Mal durchzuführen.
    - Bei der Tabellen-Auswertung "Kunden Preise", wurden nur Artikel aufgeführt, die die Artikelkategorie "Verkaufs- und Einkaufsartikel" hinterlegt haben.
    - In einigen Fällen wurde nicht erkannt, dass Excel installiert ist.
    - Finanzamtsdatenbank aktualisiert.
    - Beim Versenden von E-Mails aus dem E-Mail-Newsletter wurde eine Tabelle mit einem farbigem Rand nicht korrekt beim -EMail-Empfänger angezeigt.
    - Bei Terminalservereinsatz konnte es dazu kommen, dass das Login-Fenster hinter dem Splash-Screen angezeigt wird.
    - Geänderte Vorgabewerte eines Kunden konnten u.U. zurückgestzt werden.
    - Als Vorlage für den Seriendruck, wird jetzt auch der Dateityp "*.docx" unterstützt.


    geändert:
    - Die Benutzergruppe "Sachbearbeiter" wurde, sofern vorhanden, von einer Systemgruppe auf eine "normale" Gruppe umgestellt.


    hinzugefügt:
    - In der Zahlungszuordnung wird in der Suche der Eingangsrechnungen nun zusätzlich die Spalte "Rechnungsnummer" angeboten.
    - Referenznummer des Kunden steht nun in der Rechnungsliste zur Verfügung.
    - Einstellung "Artikelpreissuche nur beim Einfügen" in "Meine Firma" freigeschaltet.


    Spaltenrücksetzungen erfolgen mit diesem Update u.E. nach nicht.

  • Jetzt blicke ich es: Leider kann ich kein Beweisbild hochladen. Aber tatsächlich: es steht dort bei online Update bei vorhandener
    Installierte Version 12.0.5.100 > Update Version 12.06.100 verfügbar


    Insofern bin ich davon ausgegangen, dass das Update auf 12.08.101 zurückgezogen wurde. Bei F11 weiter werden aber schon Details auf 12.08.101 aufgelistet.


    Also die Anzeige ist falsch. dort steht tatsächlich noch Update Version 12.06.100 verfügbar