Ebay Tool unausgereift?

  • Das Ebay Tool funktioniert nicht richtig. Es lädt nach wie vor nur die Auktionen runter, bei denen eine Kaufabwicklung stattgefunden hat. Manche Kunden nutzen dieses nicht, also schreibe ich die Rechnungen manuell. Ärgerlich, wenn der Kunde sich dann entschließt, doch über Paypal zu bezahlen und somit dann doch die Abwicklung durchläuft,dann lädt er nämlich ständig diese Daten mit runter.


    Das zweite Problem ist, daß ich die Artikelbezeichnung immer manuell einfügen muß. Ich habe alles nach Anleitung eingestellt (Individuelle Felder 3 und 4 mit Ebay-Artikelnummer und Ebay-Artikelbezeichnung usw.). Aber trotzdem geht es nicht, was habe ich falsch gemacht?


    Vielleicht hat noch jemand das Problem. Ich hatte gehofft, nach der Neuerung wäre dieses Problem behoben.

  • Hallo. hast du MB neu?


    Am anfang ist das immer so .. der Import geht bei der Version 13 besser als bei version 12.


    Wenn die Verkäufe impotieren dauert das schon lange.


    Hast du in den einstellungen mal das abrufdatum geändert?


    Bei den Artikel muss genau der selbe text wie im Ebay sein. Bei variationen (was MB laut Buhl nicht kann) muss der text in einer Eckien klammer sein . zb. T-shirt [rot M]


    Ich habe schon genug mit dem ebay modul zu tun.
    Bin gerade am amazon modul dran.

  • Du meinst ich soll alle Artikel die ich im ebay verkaufe auch als Artikel im Programm anlegen, oder?
    Aber das macht keinen Sinn, denn es ist mehr Arbeit als wenn ich die Artikelbezeichnung wie jetzt manuell einfüge. Das kann die Lösung nicht sein.

  • MB hat ja die funktion Artikel und wenn genommen Lager.
    wenn due die Artikel anlegst kannst du den umsatz pro artikel sehn. ( wenn du alles angibst in der maske).
    MB ist ein wenig mehr als nur ebay import und zur rechnung umwandel.


    Ich sekber habe jetzt über 1000 Artikel im System drin ( alle mit der Hand reingeschrieben) und kann sehn was und wieviel ein Artikel verkauft worden ist.


    du kannst dann auch unter finanzen auch den rohertrag errechne lassen.(koplett für den monat)

  • Das zweite Problem ist, daß ich die Artikelbezeichnung immer manuell einfügen muß. Ich habe alles nach Anleitung eingestellt (Individuelle Felder 3 und 4 mit Ebay-Artikelnummer und Ebay-Artikelbezeichnung usw.). Aber trotzdem geht es nicht, was habe ich falsch gemacht?


    Vielleicht hat noch jemand das Problem. Ich hatte gehofft, nach der Neuerung wäre dieses Problem behoben.

    Leider funktioniert dies bei mir heute auch (immer) noch nicht und dieser Thread ist von 2012 :pinch:

    Gibt es dazu einen Tip / Erklärung warum es trotz Anleitung so nicht funktioniert?

  • Doch, das funktioniert.

    Dazu müsste man erstmal wissen nach welcher (uralten?) Anleitung Du vorgegangen bist.


    Jeder Artikel, der ordentlich im System angelegt ist wird nach dem ersten Verkauf zugewiesen und wiedererkannt.

    Entweder über die MB-Artikelnummer und die Ebay-Bestandsseinheit oder den Ebay-Auktionstitel.

    Die individuellen Felder wie oben in 2012 beschrieben braucht es nicht.

  • Hallo amafinode :)

    Also, die Anleitung habe ich aktuell


    Wiso Online Hilfe


    Dort gebe ich das individuelle Feld, welches in natürlich angelegt habe, an. Eins für Artikelnummer und eins für Auktionstitel.

    Es wird aber nie etwas in diese Felder übertragen ...


    Zitat


    Die individuellen Felder wie oben in 2012 beschrieben braucht es nicht.

    Was meinst Du damit? Genau die meine ich aber ;)

  • Der Support hat geschrieben:


    Zitzat:

    " Eine Überprüfung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Screenshots hat ergeben, dass Sie die individuellen Felder im Bereich "Artikel" angegeben haben. Um die Felder beim Abgleich mit Ebay zu berücksichtigten, sind die Felder jedoch im Bereich "Rechnungen" anzulegen. Gerne stellen wir Ihnen hierzu eine entsprechende Anleitung zur Verfügung:

    https://www.buhl.de/meinbuero/manual/wiso-mein-buero-fuer-fortgeschrittene/webselling-amazon-ebay-und-webshop-schnittstellen-m/ebay-schnittstelle- 2/ "

    Zitat Ende


    Die individuellen Felder werden also ausschliesslich in den Vorgängen (Rechnung) ausgegeben und haben mit den freien Artikelfeldern nichts am Hut.


    Eben probiert: mit der Standartvorlage Rechnung funktioniert das Teilweise:

    Der Titel wird übergeben, die Artikelnummer allerdings nicht weil in der xml die Artikelnummer nun anders von Ebay übermittelt wird

    Code
    <EbayKey>**-****-*****</EbayKey>
    
    <Weblink>http://cgi.ebay.de/Artikelname?item=38365112****&category=0&cmd=ViewItem</Weblink>
    
    <EbayOrderLineItem>**-*****-*****</EbayOrderLineItem>
  • Die individuellen Felder werden also ausschliesslich in den Vorgängen (Rechnung) ausgegeben und haben mit den freien Artikelfeldern nichts am Hut.

    Hi


    hatte ebenfalls ein Ticket aufgemacht und konnte "belegen" dass ich diese Individuellen Felder, wie in der Online Hilfe ja auch angegeben, im Bereich RECHNUNG erstellt habe. Trotzdem wird zumindest bei mir nichts übergeben. Wenn Buhl mir antwortet, nachdem Sie meine Daten ausgewertet haben, melde ich mich hier mal zurück :)