Vorgangsarten

  • Hallo,


    inwiefern macht Sinn Vorgangsarten im Bereich Mitgliedsbeiträge zu definieren und was für Arten sollte/ kann man anlegen?


    Gibt es die Möglichkeit sie global zuzuweisen? Bisher habe ich die Möglichkeit nur in der Bearbeitung einer einzelnen Rechnung gefunden. Bei mehr als 300 Mitgliedern wäre es doch sehr zeitaufwendig jede Rechnung anzufassen.


    Danke und Gruß
    Thomas

  • Hallo TGR_HL,


    per Massenänderung lassen sich die Vorgangsarten nicht zuordnen. Statistisch auswerten lassen sich aber bereits die Mitgliedsbeiträge: Unter "Auswertungen > Beiträge/Leistungen > Beitragssätze" lässt sich anzeigen, wie hoch die Einnahmen je Beitragssatz sind. Durch die Anlage weiterer Beitragssätze lassen sich diese Einnahmen noch feiner nach eigenen Anforderungen aufschlüsseln.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Hallo Herr Diel,


    vielen Dank für die Antwort, allerdings trifft das nicht ganz den Kern meiner Frage. Die Auswertungsmöglichkeiten habe ich bereits erforscht und durch den EXport in Excel lässt sich ziemlich viel machen. Muss man mal sagen, sehr gut!


    Mein eigentliches Anliegen war aber zu erfahren, welche Art von Vorgangsarten Sinn machen. So zum Beispiel eine Vorgangsart Rücklastschrift? Oder Rückzahlung Mitgliedsbeiträge? Ich bräuchte einfach ein paar Beispiele...
    Unsere Beiträge sind bereits im Beitragswesen aufgesplittet und auswertbar...

  • Hallo TGR_HL,


    Danke für die weiteren Erläuterungen und das Lob! Was Ihre Frage anbelangt, da haben vielleicht eher andere Nutzer Erfahrungen, welche Vorgangsarten an welcher Stelle noch sinnvoll eingesetzt werden können. Bei Rücklastschriften sollte man im Übrigen normalerweise keine neue Rechnung erzeugen, sondern die Rücklastschrift der ursprünglichen Rechnung zuordnen.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel