WISO Steuer-Sparbuch absetzen, Vorsteuer

  • Hallo allerseits,


    ich habe mir für die Einkommensteuererklärung das WISO Sparbuch 2014 gekauft.
    Ich bin seit ca. Mitte des letzten Jahres selbständig und wollte einmal nachfragen, ob ich die Umsatzsteuer (oder einen Teil davon) als Vorsteuer bei meiner monatlichen Umsatzssteuervoranmeldung geltend machen kann oder ob es als rein private Ausgabe angesehen wird?
    Dann würde mich noch interessieren, ob ich die Software als private oder betriebliche Steuerberatungskosten bei der Einkommensteuererklärung absetzen kann?


    Danke für eure Hilfe!

  • ... wollte einmal nachfragen, ob ich die Umsatzsteuer (oder einen Teil davon) als Vorsteuer bei meiner monatlichen Umsatzssteuervoranmeldung geltend machen kann oder ob es als rein private Ausgabe angesehen wird?

    Hier solltest Du Deine Gedankengänge vielleicht einmal erläutern. Ich zumindest verstehe nicht, worum es Dir genau geht. ?(

  • Tja, ich muss da schon zugeben, dass ich das befürchtet hatte ... Bitte bedenkt, dass ich ein völliger Anfänger auf diesem Gebiet bin. :S


    Aaaaalso, bei betrieblichen Ausgaben, kann man sich die Vorsteuer ja zurückholen. Richtig?
    Und da stellt sich mir eben die Frage, ob das WISO Sparbuch 2014 eine betriebliche Ausgabe ist - oder ob sie eine teils private, teils betriebliche Ausgabe ist - oder ob sie als ganz und gar privat anzusehen ist.
    Ist die Frage blöd?


    War der folgende Satz verständlich?
    "Dann würde mich noch interessieren, ob ich die Software als private oder
    betriebliche Steuerberatungskosten bei der Einkommensteuererklärung
    absetzen kann?"


    Danke nochmal. ^^

  • Hallo Mia78, willkommen im Forum.


    Bist du nur selbständig tätig oder ist es eine Nebenbeschäftigung? Wenn du ausschließlich selbständig tätig bist, kannst du Die Kosten für das Steuersparbuch als betrieblich Ausgaben buchen und auch die Vorsteuer absetzen.

  • Hallo woever und danke für Deine Antwort!


    Ich bin nur selbständig tätig.

    Zitat

    Wenn du ausschließlich selbständig tätig bist, kannst du Die Kosten für das Steuersparbuch als betrieblich Ausgaben buchen und auch die Vorsteuer absetzen.

    Bist Du Dir ganz sicher?