Videos werden nicht geladen: Fehlermeldung "keine funktionierende Internetverbindung"

  • Bekomme leider die Videos nicht zum Laufen, vielleicht kennt jemand das Problem?
    Es erscheint folgende Fehlermeldung:
    "Die Anzeige der Videos erfordert eine funktionierende Internetverbindung. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und ändern gegebenfalls die Einstellungen für einen Proxy oder die Firewall"


    Eigentlich kann man damit schon etwas anfangen, ich habe trotzdem keine Einstellung gefunden, mit der es läuft... Router ist ein HitronTechnology Kabelmodem, Avira hatte ich auch schon aus... vielleicht hat jemand noch eine Idee für mich? ?(


    Danke + VG 8)

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und habe schon einiges über das Problem mit der angebl. nicht funktionierenden Internetverbindung gelesen.
    Allerdings hat noch niemand mal eine Lösung für das Problem gepostet.


    Ja, ich habe meine Einstellungen überprüft und sowohl Firewall, als auch Little Snitch abgeschaltet.
    Es funktioniert immer noch nicht.


    Ich habe auch bereits ein Ticket bei Buhl eingestellt und meine Systemdaten gesendet, aber auch noch keine Antwort bekommen (Wie lange sollte ich warten, bis ich nachfragen kann?).


    Die Probleme der anderen sind ja auch schon länger her, könnte vielleicht mal jemand posten woran es bei Ihnen denn nun wirklich gelegen hat?


    Vielen Dank.


    p.s. Ich denke so langsam sollte Buhl dass mal in den Griff bekommen, das Problem ist ja nun kein Einzelfall und tritt schon seit Jahren auf.

  • Hm,
    ich denke mein Thread von gestern wurde in diesen hier verlegt, ist das richtig?
    Und der Lösungsvorschlag von Buhl soll die Antwort weiter oben sein?
    Also: Überprüfen der Firewall, Little Snitch etc.?
    Das hilft mir leider nicht weiter, denn wie ich in meinem Thread geschrieben habe, waren Firewall und Little Snitch abgeschaltet.


    Ich habe heute Antwort von Buhl bekommen.
    Zitat: Der von Ihnen geschilderte Sachverhalt kann hervorgerufen werden, wenn Ihre Sicherheitssoftware bei der Installation die Online-Aktivierung der Software blockiert. Bitte hinterlegen Sie in Ihrer Sicherheitssoftware das Programm WISO steuer:Mac als Ausnahme und überprüfen das Programmverhalten erneut.


    Ich habe eigentlich nichts anderes erwartet. X(
    Deshalb hatte ich hier im Forum drum gebeten, dass ein User, bei dem das Problem schon mal auftrat, mal die Lösung schreibt,
    denn Hand aufs Herz: Was soll ich mit solch einer Phrase "Kann hervorgerufen werden… überprüfen Sie das Programmverhalten erneut…" anfangen?
    Kein Hinweis auf mein Systemlog (wenn es denn überhaupt jemand angeschaut hat).


    Ich will ja keinen Dampf ablassen, hilft mir ja nicht weiter.
    Es hilft mir aber auch nicht weiter, wenn ich hier auf eine "Lösung" verwiesen werde, die ich im Eingangsthread von mir bereits ausgeschlossen habe. ;(


    Also noch einmal die Bitte an die User, die dieses Problem schon mal gehabt haben.
    Bitte schreibt doch hier ein kurzes Statement, was denn nun der Fehler war und wenn es doch die Sicherheitseinstellungen waren, dann bitte einen Hinweis wo ich noch schauen kann (ausser Firewall und Little Snitch abschalten).
    Vielen Dank.

  • Deshalb bringt ein neuer Thread zu demselben Thema aber auch keine neuen Antworten. Wenn sich jemand zu dem Thema äußern möchte, hat er doch schon einen Anlaufthread. Sonst muss ja jede Antwort zu diesem Thema in diversen Threads gepostet werden.

  • Deshalb bringt ein neuer Thread zu demselben Thema aber auch keine neuen Antworten. Wenn sich jemand zu dem Thema äußern möchte, hat er doch schon einen Anlaufthread. Sonst muss ja jede Antwort zu diesem Thema in diversen Threads gepostet werden.

    Sehe ich etwas anders. Wenn jemand einen Thread eröffnet hat und bereits eine Lösung hat, dann schaut er sich den in der Regel nicht mehr an (weil er hat ja eine Lösung).
    Deshalb eben ein neuer Thread. Aber gut, ist nur meine Meinung.
    Nein sie muss nicht in diversen Threads gepostet werden, ein Hinweis auf eine wirkliche Lösung tuts auch.
    Aber was soll mir das sagen? Lies das Forum und wenn keine Lösung drin ist, dann stell keine Frage, weil die schon mal jemand gestellt hat?


    Ich dachte immer ein Forum sei dafür da, dass ich Fragen stellen darf? Darüber hinaus ist mein Problem ein Installationsproblem, kein Video-Download-Problem.
    Von daher passt es nicht so recht in diesen Thread, denn jetzt weiss niemand, dass es Problem bei der (Erst-)Installation gibt, weil der Thread eben auf Verbindungsproblem-Videodownload und nicht auf Verbindungsproblem-Installation lautet.


    Herzlichen Gruß

  • Nachdem ich nun dreimal einen Systembericht (Sowohl Apple, als auch BTS-Info) hingeschickt habe.


    Ich habe Little Snitch komplett mit allen Benutzereinstellungen deinstalliert.
    Die Firewall ist deaktviert.
    Mein System ist also 'offen wie ein Scheunentor'.


    Trotzdem wird die Software nicht installiert, immer noch mit dem Fehler "Keine funktionierende Internetverbindung".


    Trotzdem wird von Buhl behauptet es läge an Little Snitch (obwohl die Software und nicht eine einzige Benutzereinstellung gar nicht mehr vorhanden ist).
    Die Software Wiso hätte an der Stelle keinen Fehler.


    Hallooooo !


    Was bitte schön soll man denn noch tun, erst einmal die Festplatte formatieren und ein neues Betriebssystem aufspielen.
    Fühle mich ziemlich 'verklappst'


    :cursing: :cursing: :cursing: :cursing: :cursing:


  • Hallo zusammen,
    wie es aussieht, habe ich das gleiche Problem:
    Bei den Links "Video zum Thema" erscheint nach kurzer Zeit ein Dialog mit dem Inhalt:
    "Die Anzeige des Videos erfordert eine funktionierende Internetverbindung. Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung und ändern gegebenenfalls die Einstellungen für einen Proxy oder die Firewall."


    Ich hänge weder hinter einem Proxy noch ist die Firewall aktiviert.


    Gibt es hierzu schon Lösungsvorschläge?

  • Ich habe heute auch Antwort von Buhl bekommen.
    Man sagte mir, ich solle den FlashPlayer neu installieren.
    Dies hat - wie zu erwarten war - allerdings auch nichts gebracht.
    Ich habe mir dann mit nettop im Terminal mal den Datenverkehr anzeigen lassen.
    Dort sieht man, dass ein Prozess wmain14 versucht, auf eine ipv6-Adresse zuzugreifen.
    Offensichtlich wird diese Adresse nicht sauber geroutet.
    Das hat vermutlich weniger etwas mit meinem Mac zu tun als mit den Routern dazwischen.
    Ich bin übrigens mit einer Fritzbox an KabelDeutschland angebunden.


    Lösung für das Problem:
    In den Netzwerkeinstellungen des Mac (Mavericks) zunächst das oder die verwendete Netzwerkgerät(e) auswählen (z.B. Ethernet oder WLAN).
    Den Button "Weiter Optionen" klicken. Dann den Reiter "TCP/IP".
    Dort das DropDown "IPv6 konfigurieren" von "Automatisch" auf "Nur Link-Local" stellen.
    Danach liefen bei mir die Videos.

  • Ich habe heute auch Antwort von
    Lösung für das Problem:
    Dort das DropDown "IPv6 konfigurieren" von "Automatisch" auf "Nur Link-Local" stellen.
    Danach liefen bei mir die Videos.


    Gleiches Problem 24.05.2015 über Windows 8.1
    Die Software als Stick-Installation ist nicht fähig, sauber IPV6 Adressen aufzulösen. Danke an den Beitrag zuvor, da wäre ich nicht so schnell draufgekommen. Habe in den Netzwerkverbindungen IPV6 komplett deaktivert, sofort liefen die Videos. Ist ziemlich erbärmlich, muss ich schon sagen...