EÜR-Auwertungen nach Verwendung

  • Beim Test von Mein Büro bin ich auf folgendes Problem gestoßen, das mich im Endeffekt davon abhält, auf Mein Büro umzusteigen. Vielleicht wird es von Buhl in einer neuen Version gelöst.
    Ich erstelle für eine GbR eine EÜR - geht prima, hier hat mich Mein Büro eigentlich schon überzeugt. Aber: für das Finanzamt muss ich für jede Verwendung (bei uns jeweils eine andere Immobilie) eine eigene EÜR beilegen, die ich heute mit meinem zur Zeit benutzten Programm über eingene Auswertungen auch mühelos erstellen kann. Bei Mein Büro ist dies leider nicht möglich!! In den Finanzauswertungen kann ich nicht über die Verwendungen selektieren, in den Tabellenauswertungen kann ich nicht entsprechend der EÜR-Gliederung aufbauen. Ich habe drei Tage investiert, um hier eine Lösung zu finden - leider ist mir dies nicht gelungen.


    Fazit für mich: da ich die Anforderungen des Finanzamtes mit Mein Büro nicht erfüllen kann, bleibe ich bei meinem "alten" Programm.


    Bitte, liebe Mitarbeiter der Firma Buhl, überlegt, ob Ihr diese Auswertungsmöglichkeit nicht mit aufnehmen wollt! Es gibt sicher einige Nutzer, die dies nutzen wollen/müssen (z. B. wegen zweier unterschiedlicher Betriebe etc.).


    babuschka

  • Hast Du mal beim Support angefragt, denn die erstellen doch auf Wunsch auch individuelle Tabellenauswertungen. Ist zwar nicht kostenlos, aber wer's braucht...
    Hilfe --> Einrichtungsservice :thumbup:

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."