Kennzeichnung ändern per Dropmenü

  • Moin Moin,


    wieso funktioniert in Mein Geld 2015 das Dropmenü der Kennzeichnunen im Reiter Buchungen nicht mehr? Die Bearbeitung einer Buchung wird dadurch enorm aufwändig über das Textmenü zugehen!
    Bitte um Änderung...


    Gruß Chris

  • Konnte ich nicht in der Version von 2014 direkt auf die Farne klicken und auswählen welche Farne ich für diese Buchung kennzeichnen möchte?!
    Ich persönlich finde es etwas umständlich jedesmal die Tastenkombination (Strg -> Umschalt -> R, B, G, N, W) zu wählen oder über das Menü (Rechtsklick -> Kennzeichen -> Rote Kennzeichnung) zu gehen...
    Ich fände es einfacher in der Buchungsübersicht in der Spalte Kennzeichung die Farne anzuklicken und in einem Popdownmenü die entsprechende Kennzeichnung zu wählen... und wenn ich mich nun nicht ganz irre war dies in der Version 2014 möglich o.O


    Gruß Chris

  • Konnte ich nicht in der Version von 2014 direkt auf die Farne klicken und auswählen welche Farne ich für diese Buchung kennzeichnen möchte?!

    Was meinst Du mit "Farne"? Die Symbole für die Kennzeichen?
    Wenn ja, dann lautet die Antwort nein. Ist in MG 2015 nicht anders als in MG 2014.

  • Hallo Billy,
    jetzt verstehe ich, was er sagen will: Ich glaube er meint "Fahne". - Und weiter: Er hätte bestimmt gerne so ein Auswahlmenü wie bei den Kategorien, so dass er mit Linksklick auf ein Dreieck die vorgegebenen Farben direkt aus den vorhandenen Auswahlen wählen kann und nicht "Kennzeichnen" > "Rote Kennzeichnung" oder whatever wählen muss.


    @Allrounder93, wenn ich dich so richtig verstanden habe ist das allerdings kein Fehler. Es ist meines Erachtens eine neue Funktion, die es noch nicht gibt, die meines Erachtens aber die direkte Kennzeichnung der Buchungen vereinfacht. Wenn Buhl das will, können sie das ja einbauen. In der alten Version war es jedenfalls auch so, wie Billy gesagt hat.

  • allerdings kein Fehler

    So ist es. Verschiebe den Thread deshalb.


    Es ist meines Erachtens eine neue Funktion, die es noch nicht gibt, die meines Erachtens aber die direkte Kennzeichnung der Buchungen vereinfacht.

    Ich kann darin keinen gesteigerten Nutzen erkennen gegenüber den schon vorhandenen Möglichkeiten (Shortcuts, Kontextmenü). Zumal es auch noch die Möglichkeit der Zuweisung von Kennzeichen per Regel gibt. Denn wie oft vergibt man so ein Kennzeichen? Ich denke, daß die jetzigen Möglichkeiten ausreichen.

  • Danke für die Hilfe meiner doch eher unverständlichen Aussage X/


    Zitat

    jetzt verstehe ich, was er sagen will: Ich glaube er meint "Fahne".


    Genau so war es gemeint^^ Sorry für die Verwechselung von Farne und Fahne ;-)

    Zitat

    Ich kann darin keinen gesteigerten Nutzen erkennen gegenüber den schon vorhandenen Möglichkeiten


    Okay, das verstehe ich nicht, wieso soll es kein gesteigerter Nutzen sein, wenn ich durch zwei Klicks über ein kleines Menü per Maus eine Kennziechnung setzten kann statt mit drei Klicks über zwei große und unübersichtliche Auswahlmenüs...?

    Zitat

    Denn wie oft vergibt man so ein Kennzeichen?


    Ich nutze die Kennzeichnungen für alle Buchungen und bei knapp 300 Buchungen pro Monat kommt dabei einiges zusammen!
    Alle Buchungen werden als "in bearbeitung" per Regel makiert und dananch gehe ich sie händisch durch und makiere sie um als "erledigt" Gibt es deiner Meinung nach eine Bessere Funktion dafür?

  • Okay, das verstehe ich nicht, wieso soll es kein gesteigerter Nutzen sein, wenn ich durch zwei Klicks über ein kleines Menü per Maus eine Kennziechnung setzten kann statt mit drei Klicks über zwei große und unübersichtliche Auswahlmenüs...?

    Für die Kennzeichnung setzen über das Kontextmenü brauche ich auch nur zwei Klicks: 1 x rechte MT zum Aufruf des Kontextmenüs und 1 x die Linke zur Auswahl des Kennzeichens. Und das in einem Rutsch.
    Und dann würde ich sowieso nicht klicken, sondern einfach per Shortcut das Kennzeichen setzen/ändern/löschen. Da brauche ich keine zweite Klickmöglichkeit.


    Ich nutze die Kennzeichnungen für alle Buchungen und bei knapp 300 Buchungen pro Monat kommt dabei einiges zusammen!
    Alle Buchungen werden als "in bearbeitung" per Regel makiert und dananch gehe ich sie händisch durch und makiere sie um als "erledigt" Gibt es deiner Meinung nach eine Bessere Funktion dafür?

    Ja, alle Buchungen als ungelesen markieren lassen (Programmeinstellungen) und wenn ich auf bearbeiten gehen, sind sie automatisch gelesen und damit für mich erledigt.


    Kennzeichen nutze ich nur bei Kreditkartenabrechnungen.

  • Ich finde das Thema sehr interessant!, daher schalte ich mich mal dazu...

    Ich persönlich nutze die Kennzeichnungsfunktion auch um meine Buchungen zu bearbeiten. Wie von Billy vorgeschlagen ist das mit der Funktion gelesen und ungelesen eine nette Idee, jedoch sagt diese Funktion genau aus was Sie tut… Nämlich habe ich die Buchung gelesen bzw. wahrgenommen, ABER sie sagt nicht aus, dass ich sie bearbeitet habe! Beispielsweise warte ich auf eine Rückbuchung zu dieser Buchung bzw. Bestellung und da passt die Aussage, dass die Buchung ungelesenen nicht! Eher als unbearbeitet ;-) zzgl. kommt hinzu dass die Buchung als ungelesen markiert wird wenn ich Sie versehentlich auswähle bzw. wenn ich mir diese nur ansehen möchte wird sie auch als gelesen markiert obwohl ich sie nicht bearbeitet habe ;-)
    Also ich wäre dafür diese Funktion aufzunehmen, auch es andere Möglichkeiten gibt… Ich bin von Beruf Fachinformatiker und befasse mich Nebenberuflich bin Webdesgin. Wenn ich richtig informiert bin ist MeinGeld2015 in .Net programmiert und daher ist eine solche Funktion mit zehn Zeilen Code programmiert! Vor allem da es die Handhabung meines Erachtens verbessert durch

    • Weniger Klicks bis zum Ziel (Linksklick, Linksklick statt Rechtsklick, Linksklick, Linksklick)
    • Weniger unterschiedliche Klicks bis zum Ziel (Linksklicks)
    • Weniger Strecke bis zum Ziel (in der Grafik als grüne Pfeile dargestellt)
    • Ich finde, dass das Mausmenü nach dem Rechtsklick zzgl. die Übersichtlichkeit mindert, da der Nutzer in einem Menü aus Funktionen die richtige finden muss, obwohl er bereits durch den Rechtsklick auf die Kennzeichnungsspalte aussagt, welche Funktion er benötigt. Siehe Spalte Kategorie!


    Zum Thema „Shortcut“ möchte ich gerne aus beruflicher Erfahrung sagen, dass diese in einer grafischen Anwendung mit einer Hand zu bedienen seine müssen, wenn sich die andere Hand an der Maus befindet. Damit ich während der Bedienung der Anwendung nicht zwischen Maus/Tastatur-Bedienung und Tastatur/Tastatur-Bedienung wechseln muss. Jedoch möchte ich sehen, wie jemand mit einer Hand „STRG+Umschalt+K“ betätigt und dies schnell. Daher empfiehlt es sich in grafischen Anwendungen Shortcut nur über zwei Tasten zu legen oder gleich einer Konsolenanwendung zu nutzen, da die Maus dort nicht genutzt wird!


    Ich möchte natürlich nicht vorschreiben wie die Hersteller Ihre Software zu verwalten haben, jedoch kann von der Erfahrung der Benutzer profitiert werden. Daher erstelle ich unter dem Unterforum „Verbesserungsvorschläge“ ein passendes Thema, da ich gleicher Ansicht bin wie der User Allrounder93.


    Gruß Florian


    ---
    Das passende Thema im Unterforum Verbesserungsvorschlag findet ihr Hier!

  • Ich persönlich nutze die Kennzeichnungsfunktion auch um meine Buchungen zu bearbeiten. Wie von Billy vorgeschlagen ist das mit der Funktion gelesen und ungelesen eine nette Idee, jedoch sagt diese Funktion genau aus was Sie tut… Nämlich habe ich die Buchung gelesen bzw. wahrgenommen, ABER sie sagt nicht aus, dass ich sie bearbeitet habe! Beispielsweise warte ich auf eine Rückbuchung zu dieser Buchung bzw. Bestellung und da passt die Aussage, dass die Buchung ungelesenen nicht! Eher als unbearbeitet

    Was genau die Funktion bedeutet, ist doch jedem Anwender selbst überlassen. D.h, es ist egal, was genau da steht, wenn der Anwender für sich selbst das als unbearbeitet/bearbeitet deutet, dann kann ihn niemand daran hindern.
    Oder ist für Dich ein süße Kirsche sauer, nur weil das auf der Schachtel stand? :)


    zzgl. kommt hinzu dass die Buchung als ungelesen markiert wird wenn ich Sie versehentlich auswähle bzw. wenn ich mir diese nur ansehen möchte wird sie auch als gelesen markiert obwohl ich sie nicht bearbeitet habe

    Dann stellt man halt in den Programmeinstellungen ein, daß die Buchung bei Auswahl nicht automatisch als gelesen gekennzeichnet wird. ;)
    Zudem muß man im Gegensatz zur Kennzeichnung hier nur zwischen zwei Zuständen unterscheiden, bei der Kennzeichnung hingegen aus fünf Möglicheiten auswählen. Das dürfte auch eine Fehlerquelle sein.


    Weniger Klicks bis zum Ziel (Linksklick, Linksklick statt Rechtsklick, Linksklick, Linksklick)

    Den ersten Linksklick kannst Du Dir doch sparen! Wenn man eine Buchung mit rechts anklickt, kann man einfach mit Mauszeiger zum Ziel navigieren.
    Der Rest - na ja. Grau ist alle Theorie.


    BTW: Wieso versteckst Du den Screenshot in einen Spoiler. Da muß man erst draufklicken. Will man Deinen Text verstehen, muß man sich die Graphik anschauen -> ein unnötiger Klick. ;)


    Ich möchte natürlich nicht vorschreiben wie die Hersteller Ihre Software zu verwalten haben, jedoch kann von der Erfahrung der Benutzer profitiert werden. Daher erstelle ich unter dem Unterforum „Verbesserungsvorschläge“ ein passendes Thema, da ich gleicher Ansicht bin wie der User Allrounder93.

    Dagegen ist absolut nichts einzuwenden.

  • Zitat

    Zudem muß man im Gegensatz zur Kennzeichnung hier nur zwischen zwei Zuständen unterscheiden, bei der Kennzeichnung hingegen aus fünf Möglicheiten auswählen. Das dürfte auch eine Fehlerquelle sein.


    Naja ich unterscheide zwischen "offen", "Bearbeitet" und "Systemmatisch bearbeitet" durch Regeln... Da ich bei Regeln nicht genau auf Werte prüfe ;-) und vielleicht kommt ja in Zukunft noch weitere Zustände hinzu^^

    Zitat

    BTW: Wieso versteckst Du den Screenshot in einen Spoiler. Da muß man
    erst draufklicken. Will man Deinen Text verstehen, muß man sich die
    Graphik anschauen -> ein unnötiger Klick.


    Für die Übersichtlichkeit! Damit man wegen der langen Grafic nicht all zu viel scrollen muss ;-)