Verlustvortrag - Verlust aus Gewerbebetrieb

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei meine ESt- Erklärung 2015 zu erstellen (bin sehr spät dran und muss die dringend abgeben).


    Nun bin ich mir nicht sicher wie hoch der Verlustvortrag des Vorjahres ist:


    Einkommenssteuerbescheid 2014:


    Einkünfte aus Gewerbebetrieb: - 4000
    Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit: 3000
    + diverses
    - diverses
    zu versteuerndes einkommen: 1500


    Ist mein Verlustvortrag 4000€ oder 1500 und wo trage ich das im WiSo Steuersparbuch ein?


    Danke Vorab!

  • + diverses

    Was wohl Einkünfte aus anderen Einkunftsarten, ggf. auch des zusammenveranlagten Partners, sein werden. Du hast mit Sicherheit keinen negativen Gesamtbetrag der Einkünfte i.S.d. § 10d EStG. Ansonsten hätte das FA auch eine gesonderte Feststellung des verbleibenden Verlustabzugs auf den 31.12.2014 durchgeführt.


    https://www.buhl.de/wiso-softw…/Search/?q=verlustvortrag

  • Danke für die schnelle Antwort, leider ist meine eigentliche Frage damit nicht beantwortet:


    Ist mein Verlustvortrag 4000€ oder 1500 und wo trage ich das im WiSo Steuersparbuch ein?
    (bevor ich mich hier registriert und geschrieben habe, habe ich natürlich die Suche verwendet aber keine Antwort auf meine Frage gefunden...)


    + Diverses (z.B. Kpitalerträge)
    - Diverses (Sonderausgben)
    sind doch für meine Frage irrelevant, oder?

  • Ist mein Verlustvortrag 4000€ oder 1500 und wo trage ich das im WiSo Steuersparbuch ein?

    Du hast keinen Verlustvortrag. Dein Steuerbescheid weist ein zu versteuerndes Einkommen aus im positiven Bereich (1.500 €), hier ist kein Raum für einen Verlustvortrag. Und wie miwe4 schreibt: es fehlt eine gesonderte Feststellung des verbleibenden Verlustabzugs, was immer darauf hindeutet, dass es keinen gibt (Fehler beim FA sind natürlich nie ganz auszuschließen).