Update für Meisterbüro Version 6

  • Hallo,


    heute wurde ein neues Service Pack für das Programm Meisterbüro in der Version 6 veröffentlicht. Kunden, die noch die Version 5 verwenden, bekommen dieses Update nicht angezeigt.


    Die Aktualisierung lässt sich starten über "Datei > Support > Auf Updates prüfen".


    Die Änderungen im Update:

    • Beim Bearbeiten der Kalklulation von GAEB-Dokumenten wurde die Performance erheblich verbessert.
    • Die Schriftgröße und Ausrichtung des Abschlussblocks im kumulativen Vorgang wurde korrigiert.
    • Die maximale Anzahl der Anzeige von Gewerken im Suchfilter des Leistungsstamms war auf 64 Einträge begrenzt. Diese Begrenzung wurde aufgehoben.
    • Das Bearbeiten der Mitarbeiterplanung per "Drag&Drop" ist nun fehlerfrei möglich.
    • Aufgrund einer fehlerhaften Titelzusammenstellung trat u. U. beim Öffnen der Schlussrechnung ein Fehler auf.
    • Der Rabatt auf Titelsummen wird nun bei der Eingabe neu berechnet.
    • Auch wenn keine Lohngruppe hinterlegt ist, kann die Grundeinstellung vollständig gespeichert werden.
    • Unter bestimmten Konstellationen konnte es beim Import von Datanorm-Dateien zu fehlerhaften Einträgen in der Datenbank kommen. Das wurde korrigiert.
    • Stücklisten werden nun auch dann in der richtigen Reihenfolge abgebildet, wenn ein Preisspiegel mehrmals in ein Dokument übernommen wird.
    • Der Abgleich von Leistungstexten per Datenservice wurde überarbeitet, so dass es keine Fehlermeldungen mehr angezeigt werden.
    • In Dokumenten mit Positionsaufmaß wird nun einmalig beim Öffnen geprüft, ob das Aufmaß mit der angezeigten Menge übereinstimmt. Sofern dies nicht der Fall ist, wird das Aufmaß neu berechnet und eine entsprechende Meldung ausgegeben.

    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Zum Thema Version 6. Ich habe wegen diverser Fehlermeldungen die Software neu installiert, komme aber nur auf die Version 5. Vorher hatte ich Version 6. Nun passen die gesicherten Datensätze nicht mehr zur Version des Programms. Wie komme ich an die aktuelle Programmversion? Als Download im Kundencenter ist nur die alte Version, die sich nach der Installation nicht auf 6 Updaten lässt.

    Ich kann nun nicht mehr arbeiten.


    Mit verzweifeltem Gruß


    Thomas Warwel

  • Hallo thwarwel,


    üblicherweise schließe ich die Themen im Bereich "Ankündigungen", so dass dort keine direkten Antworten möglich sind. Das habe ich hier wohl vergessen, deshalb beantworte ich Ihre Frage auch hier im Thema. Für die Zukunft würde ich Sie bitten, für Ihre Fragen jeweils ein eigenes, neues Thema zu eröffnen. Und gleich noch ein weiterer Hinweis: Für konkrete Fragen steht Ihnen auch unser technischer Support zur Verfügung (https://www.buhl.de/support.html). Eine Seite mit häufig gestellten Fragen haben wir übrigens auch: https://www.buhl.de/faqs.html?category=62&all=1


    Nun zu Ihrer eigentlichen Frage. Im Folgenden finden Sie eine komplette Anleitung zum Thema Neuinstallation. Dabei beziehen sich die ersten Punkte auf eine noch bestehende Installation des Programms, was in Ihrem Fall ja nicht zutrifft. Dennoch wollte ich die Anleitung so allgemein wie möglich halten, falls andere Anwender oder Sie in der Zukunft diese Informationen einmal benötigen. Enthalten ist auch der Link zur aktuellen Installationsdatei.



    Neuinstallation Version V6:


    - Erstellen Sie zunächst bitte über "Datei > Mandanten > Mandantensicherung" eine aktuelle Datensicherung. Beachten Sie bitte, dass Sie diese für jeden Mandanten erstellen, insofern Sie mit mehreren Mandanten arbeiten. Notieren Sie sich den Installationspfad unter "Datei > Programminformation".


    - Im Verzeichnis "C:\ProgramData\Buhl_Data_Service_GmbH\Meisterbuero" finden Sie ebenfalls eine Datei mit der Bezeichnung "keys.file". Diese Datei sichern Sie bitte ebenfalls auf dem Desktop.


    Sofern Ihnen der Ordner "ProgramData" nicht angezeigt wird, finden Sie unter folgendem Link entsprechende Hinweise:

    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1747


    - Wechseln Sie in der Software auf "Datei > Support > Lizenz deaktivieren".


    - Schließen Sie im Anschluss die Software.


    - Deinstallieren Sie nun die Software über "Start > Systemsteuerung > Software" beziehungsweise "Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen" und wählen hier das betreffende Programm aus. Betätigen Sie anschließend die Schaltfläche "Entfernen" und folgen Sie den Hinweisen des Deinstallationsassistenten.


    - Löschen Sie nun das Installationsverzeichnis inklusive aller Dateien und Unterordner des Programms. Der Standardpfad lautet unter Windows 7 / 8 / 10 "C:\Program Files\Buhl\Meisterbüro Auftrag". Beachten Sie die zuvor notierten Pfade.


    - Sichern Sie alle geöffneten Dokumente und Projekte und beenden Sie anschließend alle geöffneten Anwendungen und Dienste.


    - Löschen Sie zudem bitte die Dateien im temporären Verzeichnis Ihres Benutzerprofils. Klicken Sie unter Windows 7 / 8 / 10 auf "Start" und geben im Feld "Suche" den Begriff "temp" (ohne Anführungszeichen) ein. Mit einem Klick auf den Ordner "temp" öffnet sich auch hier das temporäre Verzeichnis. Den Inhalt des Ordner löschen Sie bitte soweit möglich. Gegebenenfalls werden einige Dateien oder Ordner derzeit benötigt und lassen sich nicht löschen.


    - Installieren Sie anschließend das Meisterbüro erneut aus dem folgenden Link:

    https://update.buhl.de/ESD/mei…sterbuero_Vollversion.exe


    - Im Verlauf des Installationsprozesses werden Sie nach Ihrer Schlüsseldatei gefragt. Geben Sie dann bitte den korrekten Pfad zu dem Key-File an.


    - Starten Sie die Software anschließend mit einem Testmandanten.


    - Laden Sie über "Datei > Support > Auf Updates prüfen" das aktuelle Update herunter.


    - Schließen Sie die Software und starten Sie diese erneut. Das aktuelle Update wird installiert. Nach Installation des Updates starten Sie das Meisterbüro und führen eine Konvertierung der Datenbank durch. Folgen Sie dazu dem Assistenten.


    - Prüfen Sie unter "Datei > Programminformation" den hinterlegten Datenpfad.


    - Nach Start der Software, legen Sie über "Datei > Mandanten > Mandantenassistenten" eine leere Firma an. Schließen Sie die Software. Entpacken Sie nun die zuvor erstellte Datensicherung in den Datenpfad (standardmäßig unter "C:\ProgramData\Buhl\Meisterbuero Auftrag\Daten\00001").


    - Starten Sie die Software im Anschluss und führen Sie diesen Vorgang für jeden Mandanten durch.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel