Abrechnung von Arbeitsstunden

  • Hallo zusammen!


    Ich bin hier neu in diesem Forum. Mein Modellbauverein (MBC-Lehrte) setzt "WISO Mein Verein"
    seit ca. 2 Jahren ein. Wir hatten davor die Vorgängerversion am Laufen.


    Da ich bei uns im Verein der "EDV-Fuzzy" bin, werde ich immer mal wieder von unserem Kassenwart
    oder Mitgliederverwalter angesprochen, wenn es speziellere Fragen oder Probleme mit der Vereinssoftware
    gibt.


    So nun auch mal wieder mit der Abrechnung von Arbeitsstunden.


    In der oben genannten alten Software hatte ich einige Felder individuell definiert (zu leistende Stunden,
    geleistete Stunden, Fehlstunden, Stundensatz in Euro sowie der zu zahlende Betrag für nicht geleistete Arbeitsstunden).
    Diese Felder konnte ich damals auch in einem Buchungslauf berechnen lassen. Also musste unser Mitgliederverwalter
    immer "nur" das Feld der geleisteten Stunden aktualisieren. Anschließend haben wir einen Buchungslauf über alle
    Mitglieder und Felder durchgeführt. Danach konnten wir in einem separaten Bankeinzug die zu bezahlenden Arbeitsstunden
    einziehen.


    Das ist, wie gesagt, jetzt einige Jahre her.


    Jetzt bin ich kürzlich wieder angesprochen worden, ob wir das nicht auch wieder in der aktuellen "Mein Verein" Version
    so machen können? Nun habe ich mir mal das Handbuch und die Software angeschaut. Dass man individuelle Felder anlegen
    kann, ist klar. Dass man auch beim Ausdruck mit Bedingungen arbeiten kann, auch. Ich habe jedoch nichts über berechnende
    Felder o.ä. gefunden.


    Hier im Forum habe ich auch des öfteren den Wunsch nach der Abrechnungsmöglichkeit von Arbeitsstunden gelesen.
    Gibt es da jetzt eine Möglichkeit, oder stehe ich nur persönlich auf dem Schlauch?


    Mein letzter Gedanke wäre ein Export von Datenbankfeldern in Excel, das Ganze dort berechnen lassen, in ein
    neues Feld schreiben und dann wieder importieren. Nicht besonders elegant, aber machbar.


    Ich wäre euch natürlich für einen guten Tipp, wie man das eleganter lösen kann, sehr dankbar.


    Gruß
    Manfred Köhler

  • Hallo


    Berechnete Felder wie du sie dir vorstellst gibz es nicht in mein Verein.
    Eine Möglichkeit wäre über Leistungsrechnungen,dort gibt es etwas andereFelder,
    Verschiedene Minusleistungen erstellen. Rechnung für jedws Mitglied erstellen und als Lastschrift verarbeiten. Beim
    verarbeiten "Rechnungen an selben Empfänger zusammenfassen" anklicken dann wird die Beitragsrechnung und Leistunhsrechnung
    zusammen ausgeführt. Is zwar etwas arbeitsaufwendig aber kommt deinen Ansinnen glaube ich ziemlich nahe.
    Einfach mal ausprobieren
    mfg

  • individuelle Felder enthalten alphanumerische Zeichen, Rechnen mit Werten dort geht ohne Umformierung nicht.
    Euer Problem kann durch die Erstellung einer speziellen Excel-Auswertung gelöst werden, die Dir die gewünschten Werte als Excel-Datei auswirft, die dann in einem beliebigen Tabellenprogramm weiterbearbeitet werden können.
    Dazu müsstest Du Dich an den Auswertungs-Service wenden.


    Grüße,
    Hamich