Charteinstellung bei Wertpapierauswahl

  • Hallo!

    Du kannst Dir eine neue Chartvorlage erstellen indem Du eine "alte" Aktie und "Alle Kurse" auswählst. Aber wenn eine Aktie nicht so eine lange Historie hat hast Du im Chart "vorne" nur heiße Luft. Evtl. reicht ja auch eine Zeitrahmen der bei 2005, oder so, beginnt. Das kannst Du vor dem Speichern der neuen Vorlage bestimmen. Jetzt das Vorgehen:

    1. Zuerst wählst Du im Chart "Alle Kurse" aus
    2. "Datei", "speichern unter" und vergibst einen neuen Namen. z.B. "Candle all". Jetzt hast Du eine neue Chartvorlage erstellt, die die Aktie im kompletten Kursverlauf darstellt.


    Wie Du das dann in das Charting-Menü aufnehmen kannst findest Du in dem Artikel "Aktien nach Jahresperformance suchen" den Du selbst geöffnet hast. Die Vorlage noch als Standard ausweisen, speichern und fertig.

    Gruß Wolfgang

  • Du brauchst nicht "öffnen mit Vorlage" auszuwählen Bei einem Doppelklick auf die Aktie öffnet sich automatisch "Charting"

    Wenn Du die Vorlage "Candle all" in das Charting-Menü aufgenommen hast kannst Du diese als Standard auswählen.


    Für die Aufnahme ins Charting-Menü:


    1. Konfiguration

    2. Workspace konfigurieren

    3. in der Auswahl auf Charting klicken

    4. Vorlage markieren

    5. Neuen Subsheet anlegen (2. Pluszeichen)

    6. Namen definieren (Candle all)

    7. Auswertung wählen

    8. Ganz unten Kategorie: Wertpapieranalyse auf das Pluszeichen klicken und aus der Liste Deine Vorlage auswählen und anklicken

    9. Öffnen

    10. Im Workspace auf ok und fertig


    Wenn Du jetzt eine Aktie öffnest klickst Du auf den neuen Eintrag "Candle all", rechtsklick und "Standard" auswählen.

    Jetzt werden die Aktien immer mit Deiner Vorlage geöffnet.


    Übrigens, ich habe gesehen Du hast schon mehrere Vorlagen gleichen Namens. Vorlagen löschen geht mit:

    Datei - Vorlagen - löschen - Vorlage auswählen und löschen


    Viel Spaß und schönen Sonntag Wolfgang