Arbeitnehmeranteil zur Zusatzversorgung

  • Guten Tag,

    in meiner Wiso - Steuererklärung habe ich den Arbeitnehmeranteil zur Zusatzversorgung VBL (öffentlicher Dienst) unter "Versicherungen und Altersvorsorge - weitere Rentenversicherungen" eingetragen.


    Das Finanzamt hat dies ohne Begründung abgelehnt und die Rückerstattung im Rahmen des Einkommenssteuerbescheides entsprechend gekürzt.


    Gemeldet hat mein Arbeitgeber diese Kosten im Rahmen der Lohnsteuerbescheinigung. Zumindest entnehme ich dies dem Beleg, welche mir bei "Belege ansehen" im Wiso-Programm angezeigt wird.


    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, was ich falsch mache bzw. warum das Finanzamt die Kosten nicht anerkennt.


    Danke und Gruss


    Thomas

  • Weil der Arbeitslohn insoweit vielleicht steuerfrei belassen worden ist. Ohne genauere Angaben kann jeder nur raten, da es insoweit auch Neu- und Altregelungen gibt.