Bei GWG-Buchung wird die Umsatzsteuer nicht berechnet

  • Hallo,


    ich möchte in WISO EÜR ein GWG buchen, gehe dabei auf Anlagevermögen, Neuer Eintrag und buche Konto 480 (GWG bis 800 EUR). Dann gehe ich auf Neuanschaffung und setze den Bruttowert ein, Umsatzsteuer wird angezeigt. Jetzt führe ich die Buchung aus. Sie erscheint auch in meinen laufenden Buchungen, aber die Umsatzsteuer wird nicht gebucht. Ich habe testweise für das Quartal vorher und nachher eine Voranmeldung erstellt und der Wert bleibt einfach gleich, so als ob die Steuer einfach ignoriert wird. Was mache ich da falsch?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Was mache ich da falsch?

    hallo auch,

    vllt. "übernimmst" Du die Werte nicht in die Voranmeldung? (Bild werte übernehmen)


    Ich habe das einmal mit dem EÜR-Modul vom Steuer:Sparbuch nachvollzogen (ist meiner bescheidenen Meinung nach ähnlich bis gleich)

    Egal ob ich die Werte direkt im Fenster "Anlagevermögen" eingebe, oder während "Buchungen/laufende Geschäftsvorfälle buche"


    Ich habe einmal ein paar Bilder angehängt.

  • Also im EÜR-Modul des Steuersparbuchs klappt es, wenn du mit der Buchung beginnst (freie Buchung), dort die Vorsteuer über den Steuerschlüssel eingibst und sofort, wenn du das Konto 0480 eingibst, springt das Programm in die Erfassung des Anlagevermögens. Die Vorsteuer wird dann korrekt erfasst und im Anlagevermögen gibst du normalerweise den Nettowert an (Bruttowerte sind für die Kleinunternehmer).

  • Hast du dein GWG manuell erzuigt über Buchungen oder über den Anlagevermögen-Automat?

    einmal über "Betriebsvermögen -> Anlagevermögen -> neuer Eintrag (siehe Bild 0480 u.folgende)


    und einmal über "laufende Buchungen" -> freie Buchung bei welcher der Assistent aufgerufen wird (ich denke das meinst Du mit -Automat-)

    Achtung: hier muss bei Vorsteuer -> Vorsteuer 19% gewählt werden siehe Bild neues WG (normal steht da "keine Vorsteuer)


    Nachtrag: oder wie babuschka beschreibt, im Buchungsfenster gleich 19% Vorsteuer anklickst.

    (war gerade beim schreiben)

  • Aber wenn ich unter Neuanschaffung auf Buchen klicke, hab eich doch schon eine Buchung gemacht (bild 480). Warum muss dann unter laufende Buchungen noch eine Buchung vornehmen. Die ist doch schon da und dort steht auch die richtige Umsatzsteuer. Sie wird halt bei mir nicht richtig für die Voranmeldung gebucht. Ob da irgendwas im Kontenrahmen verstellt ist?


    Sieht das bei euch auch so aus?



  • Aber wenn ich unter Neuanschaffung auf Buchen klicke, hab eich doch schon eine Buchung gemacht (bild 480). Warum muss dann unter laufende Buchungen noch eine Buchung vornehmen.

    musst Du doch nicht.

    Ich habe nur diese 2 Wege ( 1. Anlagevermögen -> neues WG -> "buchen") oder ( 2. normaler Buchungsvorgang, Bankbeleg buchen beschrieben) beim normalen Buchungsvorgang wird der Assistent aufgerufen), beim direkten Buchen muss nur "buchen" angeklickt werden.


    Sieht das bei euch auch so aus?

    Nein....da bist Du in der Kontenverwaltung!

    Du musst entweder in das Betriebsvermögen-> Anlagevermögen (weiter unten)

    oder laufende Buchungen (auch weiter unten)



    Neuanschaffung 4.7.2018. Drittes Quartal. Wie gesagt, die selbe Anschaffung im 2. Quartal hat funktioniert.

    nächster Nachtrag:

    Aber nicht in dem Fenster welches Du oben zeigst

  • So jetzt habe ich es geschafft.


    Unter Kontenverwaltung habe ich für das Konto 480 die Steuerautomatik eingestellt: 19% Vorsteuer. Jetzt funktioniert es. Warum auch immer.


    Ich danke allen Mitstreitern für Ihre Bemühungen. Allen ein schönes Wochenende.


    LG

  • Unter Kontenverwaltung habe ich für das Konto 480 die Steuerautomatik eingestellt: 19% Vorsteuer. Jetzt funktioniert es. Warum auch immer.

    Da solltest Du Dich eher fragen, warum es vorher (Quartal 2) geklappt hat ;)

    z.B. weil:

    Achtung: hier muss bei Vorsteuer -> Vorsteuer 19% gewählt werden

    wenn du mit der Buchung beginnst (freie Buchung), dort die Vorsteuer über den Steuerschlüssel eingibst

    Wenn Du nun in der Kontenverwaltung den VSt.-Schlüssel für das Konto 480 fest auf 19% eingestellt hast, wird dieser immer verwendet.