Wie kann ich in WISO EÜR eine Rechnung korrekt stornieren?

  • Sorry, dass ich erst jetzt reagiere...

    Zitat

    d.h. sie ist ein "Entwurf" und kann einfach gelöscht werden.

    kann ich mir nicht vorstellen, soweit mir bekannt ist, wäre die Software dann nicht finanzamtkonform.
    Die Buchungen wurden in der Zwischenzeit auch schon mehrfach festgeschrieben, ich weiß nicht, ob das auch mit der Rechnung passiert.

    Zitat

    Ob sich der Nummernkreis (fortlaufende Rechnungsnummer) geändert hat wirst Du beim erstellen der nächsten (richtigen) Rechnung sehen.

    Diesen dann unter Einstellungen, EÜR, Fakturierung berichtigen.

    Wenn das möglich wäre, würde man Problemlos Rechnungen schreiben und dann wieder löschen können. Das würde hundertprozentig zu Problemen mit dem Finanzamt führen - ich hatte schon mehrere Prüfungen.

    Außerdem wurden schon weitere Rechnungen angelegt.

  • wäre die Software dann nicht finanzamtkonform.

    Buchtel schrieb:

    sie ist noch nicht gebucht, weil sie ja falsch erstellt, nicht verschickt und somit auch nicht bezahlt ist.


    Wenn das möglich wäre, würde man Problemlos Rechnungen schreiben und dann wieder löschen können.

    in der Fakturierung kannst Du soviele Rechnungsentwürfe auch mit fortlaufender Nummerierung, erstellen wie Du möchtest. Und diese eben auch wieder löschen.



    Erst wenn die Rechnung in die Buchhaltung übernommen/übertragen wird, die Steuer u. Erlösekonten angesprochen werden ist sie Ergebnisrelevant und darf nur noch mittels einer eigens zu erstellenden Stornorechnung geändert werden. Und auch diese Stornorechnung ist dem Rechnungsadressaten zu übermitteln.

    ich hatte schon mehrere Prüfungen.

    ......