Inhaberschuldverschreibung

  • Hallo,


    ich mache die St.-Erkl. für meinen Bruder. Dieser hat im März 2018 Schuldverschreibungen gezeichnet.

    Nun hat er Ende Juni Zinsen erhalten.


    Wenn ich das im Programm eingebe, verlangt man immer Daten, die ich nicht habe!


    Woher erhalte ich diese Zahlen?


    Gruß und Dank

    john

  • Wenn ich das im Programm eingebe, verlangt man immer Daten, die ich nicht habe!

    Da stellt sich mir dann gleich die Frage, was Du wo an welcher/n Stelle/n des Programms eingetragen hast und welche Programmmeldungen genau kommen.


    Bereinigte Screens wären wirklich hilfreich, um sinnvoll Unterstützung leisten zu können. ;)

  • Hallo miwe4


    ich habe dir mal 2 screenshots angehängt, dass du siehst, wo ich die Daten eingebe.


    Es handelt sich um eine Inhaberschuldverschreibung mit jährlicher Zinsausschüttung.


    Ich kenne es von mir, dass mein Broker mir jährlich eine Zinsübersicht bereitstellt. Mein Bruder handelt über "S-Broker", den kenne ich nicht im Detail.


    Gruß

    john61

  • Auch S-Broker (der Broker der Sparkassen) muss eine jährliche Ertragsbescheinigung ausstellen - also soll dein Bruder diese anfordern oder liegt möglicherweise in seinem Posteingangskorb und hat sie nur nicht abgeholt, weil er die Bedeutung nicht kennt).

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Die Sparkassen lassen sich immer viel Zeit - er soll nachhaken, inzwischen müssten auch die "Spätzünder" ihre Bescheinigungen ausgestellt haben (DegussaBank als ein bekannten "Spätzünder" hat inzwischen auch versandt, Anfang Mai).

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7