Steuerfreien Arbeitslohn nach DBA - falsch oder richtig?

  • Hallo,

    für erstes mal mache ich in Deutschland meine Steuererklärung - durch WISO Software, aber jetzt bin ich ziemlich verwirrt. Mein Mann hat auch im Ausland - Tschechien - Arbeitslohn, so er hat dieses Arbeitslohn in WISO in ´Steuerfreien Arbeitslohn nach DBA´ gegeben. Was aber finde ich komisch, ist, wie viel hat der Software uns danach (nach ausfüllen des Steuerfreien Arbeitslohn) von Erstattung (was sollen wir zurück kriegen) abgezogen:

    Bevor sollten wir zurück 3100e bekommen, danach nur 2200e.

    Mein Gehalt: 45000e, mein Mann: 20000e in Deutschland, 5000e in Tschechien.

    Ist möglich, dass dieses 5000e, der mein Mann in Tschechien als Arbeinlohn hatte, macht der Unterschied der Erstattung von fast 900 Euro? Es soll sich nur um Progressionsvorbehalt halten, weil die Steuer von dieses 5000e ist natürlich schon in Tschechien bezahlt. Aber dieses 900e Unterschied spricht, meiner Meinung nach, mehr dafür, dass das Programm auch von dieses 5000e eine Steuer genommen hat...

    Ist es alles richtig berechnet? Oder machen wir irgendwelches Fehler mit WISO Software?

    Vielen Dank für jede Antwort

    Evka

  • Ist es alles richtig berechnet? Oder machen wir irgendwelches Fehler mit WISO Software?

    Das kannst Du doch ganz detailliert in der Steuerberechnung sowie der zugehörigen Erläuterungen nachvollziehen. ?(