Fehlerhaftes Online-Update auf V 10.07.2467

  • Bei mir funktioniert das "automatische" online-update von V 10.04.2379 auf die mittlerweile vorliegende V 10.07.2467 über haupt nicht.


    Eine Datei >> s2401.cab << kann nicht extrahiert werden.


    Wem passiert ähnliches bzw. hat eine Lösung hierfür ?

  • Ich habe aktuell heute dasselbe Problem beim update von 10.08 auf 10.09. Bei mir ist es die Datei >> s2648.cab <<, die nicht extrahiert werden kann.


    Ich kann nur v e r m u t e n , dass es mit einem Abbruch der Verbindung während des Downloads zusammenhängt. Nach erneutem Verbindungsaufbau erhält man eine neue IP. Das Sicherheitszertifikat der bereits heruntergeladenen Daten entspricht dann nicht mehr dem, was unter der (neuen) IP nachgefragt wird.


    Das sind aber nur V e r m u t u n g e n.


    Ich hoffe, dass ich bald eine Lösung per e-mail bekomme. Vielleicht kann man diese auch hier im Forum hinstellen ????

  • Ich hatte ein ähnliches Problem -
    Fehlermeldung war ... s2423.cab kann nicht extrahiert werden...


    Von der Buhl GmbH (Adresse ist oben genannt) habe ich folgende Lösungsvorschläge bekommen und die Updates wurden erfolgreich durchgeführt.


    .....Starten Sie bitte den Windows Explorer und rufen Sie das Verzeichnis "Updates" im Installationsordern des WISO Sparbuchs auf. Löschen Sie im Verzeichnis "Updates" alle vorhandenen Dateien. Starten Sie nun das WISO Sparbuch und rufen Sie erneut den Updateassistenten auf. Sollte der Updatevorgang erneut fehlschlagen, so ist eine Neuinstallation des WISO Sparbuchs notwendig. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:


    1. Sichern Sie die von Ihnen erstellten Projektdateien auf einem geeigneten Datenträger.
    2. Deinstallieren Sie anschließend das WISO Sparbuch 2003 über "Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Software".
    3. Starten Sie bitte die Suchen-Funktion von Windows XP über das Start-Menü. Wählen Sie jetzt die Option, dass Sie nach "Dateien und Ordnern" suchen möchten. In der Zeile "Gesamter oder Teil des Dateinamens" erfassen Sie bitte den Text "Sparbuch 2003". Sobald der Ordner "Sparbuch 2003" auf der rechten Seite angezeigt wird, markieren Sie diesen bitte und wählen aus dem Menü "Datei" den Eintrag "Löschen".
    4. Sichern Sie alle geöffneten Dokumente und Projekte und beenden Sie anschließend alle geöffnete Anwendungen. Öffnen Sie hierfür bitte den Taskmanager in dem Sie die Tasten [STRG], [ALT] und [ENTF] gleichzeitig drücken und anschließend den Reiter "Anwendungen" anklicken. In der nun erscheinenden Auflistung wählen Sie bitte die erste Anwendung aus und klicken auf "Task beenden". Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle weiteren Anwendungen.
    5. Klicken Sie jetzt auf den Reiter "Prozesse" des Taskmanager und beenden Sie hier alle Prozesse (bis auf "explorer.exe" und "svchost.exe") von Windows XP. Systemdienste erkennen Sie an der Meldung "Zugriff verweigert" beim Versuch den Prozess zu beenden.
    6. Löschen Sie zudem bitte die Dateien im Temp-Ordner. Klicken Sie hierfür auf "Start > Ausführen" in der Taskleiste und geben Sie in das Textfeld die Variable "%temp%" (ohne Anführungszeichen) ein. Nach dem Klick auf "OK" werden Ihnen alle temporären Dateien angezeigt, welche mit dem Windows Explorer gelöscht werden können.
    7. Installieren Sie nun (wie im Handbuch beschrieben) das WISO Sparbuch 2003 erneut.
    8. Laden Sie abschließend die aktuell verfügbaren Updates vom Update-Server. Klicken Sie hierfür im WISO Sparbuch auf das Menü "Online > Update durchführen > des Programms über's Internet" und folgen Sie den weiteren Hinweisen auf dem Bildschirm.


    Versucht es!