Privathandy zu Geschäftshandy umfunktionieren

  • Moin,

    bislang habe ich zwei Smartphones - eins privat und eins geschäftlich. Ich habe nun vor, mir privat ein neues Gerät zuzulegen und möchte das jetzige private dann als geschäftliches nutzen.


    Inwiefern kann ich diesen Fall als Betriebsausgabe o.ä. buchen?


    Weitere Infos, die hilfreich sein könnten:

    • Kleinunternehmer, SKR03
    • Jetziges privates Handy, was dann geschäftlich genutzt werden soll: Wert 300€, bald 3 Jahre alt
  • Du hast doch ein geschäftliches Handy? Willst du das verkaufen? Zwei Handies im Betriebsvermögen bei einer Person könnten zu Nachfragen führen.

    Ein drei Jahre altes Handy wäre maximal noch ein GWG vom Wert her (wäre dann ja auch Privateinlage) - Wert würde ich schätzen bei Ebay noch 50 Euronen!


    Wie alt ist denn das betriebliche genutzte Handy? Es müsste schon älter sein als das privat genutzte und im Gegenzug entweder verkauft oder in das Privatvermögen überführt werden. Ich tippe hier auf ein "Nullsummenspiel". Lohnt sich meiner Ansicht nach nicht.

  • Das jetzige Handy, was ich dafür nutze, ist nicht als Betriebsvermögen drin - das ist an sich so gar nicht in der Buchhaltung. Hab einfach mein altes genommen und dafür verwendet. Das kommt allerdings zu stark in die Jahre, daher der Wunsch nach Austausch.