Fehlermeldung VariableTimeSpanOnCalc

  • Hallo,


    ich bekomme obige Fehlermeldung beim Wechsel einer Druckvorlage unter Bestellungen. MB versucht eine Vorlage mit ca. 50000 Seiten zu öffnen und hängt dann. Sollte eigentlich eine Standardvorlage aus MB sein, die immer funktioniert hat bisher. Bildschirm grau mit Menüleiste oben und Favoriten links, diese sind bedienbar und ich kann ein weiteres MB öffnen und darin arbeiten. Das urspünglich geöffnete Fenster läßt sich aber nicht mehr schließen.

    Brechstange?

    Was ist das für ein Fehler, gibt es eventuell irgendwo eine Liste mit den Meldungen?


    Herzliche Grüße

    Peter



    • Offizieller Beitrag

    Sollte eigentlich eine Standardvorlage aus MB sein

    Ist es aber nicht. Offensichtlich eine bearbeitete.

    Du solltest eine andere Vorlage anklicken. Das wird jedesmal abstürzen. Oder online

    Hast Du das Modul Vorlagen Designer?

    Brechstange?

    Ja nee über Task Manager beenden

  • Danke für die Tipps.

    Vorlagen Designer nutze ich nicht.

    Ich wollte aus meiner bearbeiteteten in ein m.E. Standardvorlage von MB wechseln. Ich wunderte mich allerdings, da ganz unten glaube ich "Kd-Umsätze" oder so ähnlich als Auswahlmöglichkeit angezeigt wurde, also was eigentlich keine Bestellvorlage sein sollte. Kann ich aber nicht mehr nachsehen, komme nämlich in keine Bestellung mehr rein. Beim anklicken der Bestellung kommt nun bereits die obige Fehlermeldung. Nach dem Neustart komme ich in z.B. Angebote und Aufträge rein, sobald ich einmal versuche eine Bestellung zu öffnen komme ich auch nicht mehr in die anderen Belegarten rein. Hier kommt aber keine Fehlermeldung, es geht nur nichts auf. Stammdaten sind ok. Einkauf/Verkauf klemmt kpl.

    Habe schon dem Support geschrieben, muss mich wohl jetzt mal in die Warteschleife hängen .....

    Schönes Wochenende!

    Peter

  • Hallo SAMM,

    keine Ahnung, ich komme ja nicht mehr rein. :wacko: Ich meine "Standardvorlage Bestellung".

    Nach 45 Minuten Todesgedödel im Ohr hatte ich den tel. Support. Der kam aber auch nicht weiter.
    Das Problem wird nun intern geprüft.....

    Dann mal lieber Wochenende....

    Gruß

    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Gehe einmal auf C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1\07

    Da liegen die Bestellvorlagen. Du könntest Sie oder den Ordner vorübergehend umbenennen. Dann kann das Programm nicht auf die falsche Konstellation zugreifen.


    P.S.: Da liegt wohl eventuell ein Fehler an der Vorlage vor. Wäre dann ein Grund die Entwickler über den Support zu informieren.

  • Hallo,

    den Tip von SAMM habe ich probiert. MB stürzt dann nicht mehr ganz so tief ab, Bestellung funktionieren weiterhin nicht, Programm läßt sich aber schließen.
    Zur Info, vom Support habe ich nach einer telefonischen Rückfrage mit der obligatorischen Dreiviertelstunde Warteschleife nichts mehr gehört. Auch nach weiteren Nachfragen nicht......
    Es erscheinen nacheinander diese Meldungen beim Programmstart:


    Dann beim Öffnen einer Bestellung:




    und es öffnet sich die leere Druckansicht. Ich kann aber in die Eingabemaske und erweiterte Einstellungen.

    Auch andere Einkaufs- und Verkaufsbelege (Angebote, Aufträge,....) lassen sich nun weiterhin öffnen.


    In dem von SAMM genannten Ordner befinden sich folgende Einträge:


    Hier fällt mir vor allem die Datei "Umsatz je Kunde" ins Auge, von der ich nicht weiss, wo die herkommt.
    Ich lösche die jetzt einfach mal und schaue was passiert.

    Oder gibt es da Einwände?
    Ansonsten würde ich die seit letzten Freitag genutzten Vorlagen mal rauskopieren und es ohne die versuchen.


    Gruß

    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Entferne Umsatz je Kunde.rtm. Diese Vorlage ist anders aufgebaut und gehört in C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1\Lists\92

    Bestellung ohne Preise.rtm fehlt. Dateien auf .bck kannst Du einfach löschen.

    Am besten austesten: alle Vorlage neu laden über Druckansicht.

    und es öffnet sich die leere Druckansicht. Ich kann aber in die Eingabemaske und erweiterte Einstellungen.

    Wähle oben in Druckansicht eine andere Vorlage aus. Hier ist der Punkt, an dem Du eine Veränderung erreichen mußt.

    Hast Du Vorlagen Designer?

  • Hallo SAMM,

    Vielen Dank für deine ausführliche Hilfe!

    Die Auswahl wurde halt bei umbenanntem Ordner nicht angeboten. Ich habe zuerst die Umsatz je Kunde.rtm im Explorer gelöscht, da hatte ich ja schon Zweifel das die dahingehört (und wie kommt die überhaupt dahin?), dann den Ordner wieder richtig benannt.
    Aber die Standardvorlage Bestellung produzierte weiterhin eine leere Druckansicht mit mittlerweile 6-stelliger Seitenanzahl, die auch minutenlang fröhlich weiter Seiten produzierte und die ich dann im Task-Manager abgewürgt habe. Danach ebenfalls im Explorer gelöscht und dann in MB alle neu heruntergeladen (auch die anderen sicherheitshalber)

    Und siehe da, es scheint alles zu funktionieren!:thumbsup:


    Den Vorlagen Designer habe ich nicht. :huh:


    Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, sich für deine Hilfe mal erkenntlich zeigen zu können?
    Bei einem anderen Programm haben wir einen fleißigen Helfer, der einen kleinen Onlineshop eingerichtet hat und dort Zusatsgimmicks anbietet, die man dann wenn man möchte für ein paar Euro kaufen kann. :thumbsup:

    Denn nun kann ich endlich meine aufgelaufenen Bestellungen bearbeiten, was mir mit der Firma Buhl Data bis heute (über 1 Woche nach Fehlermeldung) immer noch nicht möglich wäre. :sleeping::thumbdown::cursing:<X

    Schönes Wochenende!

    Peter

    • Offizieller Beitrag

    Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, sich für deine Hilfe mal erkenntlich zeigen zu können?

    Oh doch! Freundlichkeit wird immer gern angenommen.

    Und ein elektronisches Gimmick über die Likes gern angenommen

    Den Vorlagen Designer habe ich nicht.

    Okay. Gut zu wissen, weil über die fehlerbehaftete Nutzung des VD definitiv solche Fehler kommen!

    Aber die Standardvorlage Bestellung produzierte weiterhin eine leere Druckansicht mit mittlerweile 6-stelliger Seitenanzahl, die auch minutenlang fröhlich weiter Seiten produzierte und die ich dann im Task-Manager abgewürgt habe. Danach ebenfalls im Explorer gelöscht und dann in MB alle neu heruntergeladen (auch die anderen sicherheitshalber)

    Und siehe da, es scheint alles zu funktionieren!

    Auch die Standardvorlage Bestellung funktioniert wieder?

  • Ja, ich vermute mal stark, das es hauptsächlich an der Umsatz je Kunde.rtm lag. Ich möchte nicht ausschließen, das ich diese (falsche) Vorlage versehentlich angeklickt habe, als ich von Standardbestellung zu Bestellung ohne Preise wechseln wollte.

    Ich habe alles durchprobiert, es tritt keine Fehlermeldung mehr auf, alles scheint zu funktionieren und MB stürzt auch nicht mehr ab.


    Ach ja, der Support hat auch heute morgen reagiert und sich gefreut, das ich das Problem hier im Forum lösen konnte. Allerdings ohne Erklärung, woher der Fehler rühren konnte, noch schien es so, als ob ein Interesse besteht dem nun noch nachzugehen.


    Erfolgreiche Arbeitswoche wünsche ich!:)

  • Hallo Samm,

    nach 2 Monaten ist das eingangs beschriebene Problem erneut aufgetreten. Diesmal nach Erzeugung einer Anzahlungsrechnung aus einem Auftrag. Ich bin dann deine Hinweise zu dem ursprünglichen Problem bei Bestellungen durchgegangen, habe auch die richtigen Datei im Explorer gefunden (C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1\04) und sie umbenannt.
    Dann den Rest wie vor.

    Nun gibt es ein neues Problem. Die Anzahlungsrechnung ist da und läßt sich wieder drucken, das Programm bleibt nicht mehr hängen, aber der Auftrag zur Anzahlungsrechnung ist weg.

    Gibt es eine Idee, wo der nun auffindbar sein könnte? Ich schreibe das alles jetzt auch noch mal dem Support, aber in diesen Zeiten erwarte ich keine schnelle Antwort.

    Grüße und bleibt gesund!

    Peter

  • Sorry,

    Auftrag habe ich gefunden. War wegen "teilweise abgerechnet" nach unten gerutscht.
    Ich kassiere halt zu selten Anzahlungen.......

    :wacko:


    Nur das eigentliche Problem taucht ja scheinbar ab und an auf.


    Hat das sonst niemand?

    • Offizieller Beitrag

    Diesmal nach Erzeugung einer Anzahlungsrechnung aus einem Auftrag. Ich bin dann deine Hinweise zu dem ursprünglichen Problem bei Bestellungen durchgegangen, habe auch die richtigen Datei im Explorer gefunden (C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1\04) und sie umbenannt.

    Welche Vorlage, wie hieß sie? Ohne diese Angaben kann man nicht im Ansatz helfen.

    Dann den Rest wie vor.

    Also hat es sich erledigt.

    Hat das sonst niemand?

    Das ist zu unspezifisch, als dass jemand sich meldet, zumal es sich erledigt hat.

    nach 2 Monaten ist das eingangs beschriebene Problem erneut aufgetreten. Diesmal nach Erzeugung einer Anzahlungsrechnung aus einem Auftrag. Ich bin dann deine Hinweise zu dem ursprünglichen Problem bei Bestellungen durchgegangen, habe auch die richtigen Datei im Explorer gefunden.

    Die Bestellung hat ja nichts mit Anzahlungsrechnung zu tun. Wie willst Du die richtige Datei gefunden haben? Man erfährt ja nicht ob Bestellung? oder Rechnung?

    Das ist zu mager als dass der Support da helfen kann.

    Ich sehe es als erledigt an, da es ja wieder funktioniert.

    • Offizieller Beitrag

    Lade Dir die verschiedenen Standard Vorlagen Bestellung herunter (der Vollständigkeit halber) und teste aus welche Vorlage in der Druckansicht Probleme macht. Diese muß gefunden und gelöscht oder repariert werden.


    Wichtig wäre zu wissen, welche konkrete Vorlage die Fehlermeldung VariableTimeSpanOnCalc

    auslöste.

  • Seinerzeit war es die "Umsatz je Kunde.01.RTM" Datei unter Standardvorlagen Bestellungen.


    Diesmal hieß sie "Umsatz je Auftragsart.01.rtm unter Standardvorlagen Rechnungen.


    Beide gehören m.E. nicht an die jeweiligen Stellen, wo sie auftauchten. Ich habe keine Ahnung, wie sie dorthin gelangt sind.


    Zitat

    Die Bestellung hat ja nichts mit Anzahlungsrechnung zu tun. Wie willst Du die richtige Datei gefunden haben? Man erfährt ja nicht ob Bestellung? oder Rechnung?

    Das ist zu mager als dass der Support da helfen kann.

    Ich sehe es als erledigt an, da es ja wieder funktioniert.

    Ich habe im Explorer gesucht und nacheinander alle Dateien im Ordner C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\Reports\1 eingesehen. Bestellungsvorlagen lagen nach deinem Hinweis unter \7, Rechnungsvorlagen habe ich unter \4 gefunden.

    Das habe ich sogar alleine geschafft.

    Natürlich funktioniert nun alles wieder, aber ohne diese spezielle Vorgehensweise, die ich ohne deine Hilfe nicht gefunden hätte, ist MB nicht nutzbar, da es sich unweigerlich aufhängt und einfriert. Und auch mit den Vorinformationen habe ich wieder eine ganze Zeit gebraucht, um es wieder ans laufen zu bringen.

    Da die Fehlermeldung ja scheinbar recht speziell ist wundere ich mich nur, das nur ich das Problem habe und auch über den Support keine Lösung anbieten konnte.

    Irgendwie müssen die falschen Vorlagen ja in die Ordner kommen.


    Na egal, ich konnte mir ja dank deiner Hilfe aus dem Januar nun helfen und dachte es geht vielleicht auch anderen so, für die dieser Weg eine Lösung sein kann. Wenn dem nicht so ist Asche auf mein Haupt!


    Und um den Auftrag zu finden war ich ja nur zu blöd!
    Das war also kein neues Problem wie ich zunächst dachte sondern nur mein Fehler.


    Bleibt gesund!

    ;)

    • Offizieller Beitrag

    Okay Danke für die erklärende Erläuterung. Damit kann man Einiges anfangen. Es bleibt aber ein Rätsel erstmal.

    Die Frage ist: Ist das eine Mehrplatz Version mit Client und Server, die nicht einheitlich auf ei und dieselbe Datei zugreifen? Oder hast Du die Datenbank ausgelagert?