Angaben zur Schul-, Hochschul- oder Berufsausbildung nicht möglich wegen Datumseingabe

  • Beim Erstellen der Steuererklärung für 2018 in steuer:Web ist folgendes Problem aufgetreten:

    Ich möchte für meinen Sohn (<25J) unter Berücksichtigungsgründe und -zeiträume sein aktuelles Studium eingeben.

    Ich klicke "Ja" bei "Stand Marten 2018 in einer Schul-, Hochschul- oder Berufsausbildung?" an alles andere steht auf "Nein". Ich möchte dann Zeitraum und Studium eingeben. Der Text für die Bezeichnung des Studium wird angenommen. Wenn ich bei "Erster Zeitraum" etwas eingeben möchte bekomme ich bei jeglicher Angabe folgendes:


    "Der von Ihnen erfasste Zeitraum 01.01.2018 - 31.12.2018 überschneidet sich nicht mit dem relevanten Zeitraum -null- - -null-
    Bitte erfassen Sie einen Zeitraum, der sich mit dem relevanten Zeitraum überschneidet."


    Das erscheint mir sinnfrei. Was mache ich falsch oder wie kann ich das Programm austricksen?


    Danke!

    Thomas

  • Was mache ich falsch

    Es ist für diese Ausbildung kein Zeitraum eingetragen. ;)

    Wo muss denn für die Ausbildung sonst noch ein Zeitraum eingetragen werden?


    Genau das gleiche Problem habe ich auch. Hier nochmal im ausführlich.


    Ich klicke auf das Kalendersymbol neben den Datenfeldern. Im Aufklappemenü wähle den Zeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2018 aus und klicke auf übernehmen. Ganz kurz, ca. 1 Sekunde lang, werden die ausgefüllten Datenfelder angezeigt. Danach kommt die oben gezeigte Fehlermeldung und die Eingaben in die Datumsfelder sind wieder gelöscht. In dem Screenshot sieht es deshalb so aus, dass kein Zeitraum eingetragen ist. Das geht aber überhaupt nicht, weil Steuer:web jedes mal die Daten löscht und die Fehlermeldung anzeigt.

  • Ich klicke auf das Kalendersymbol neben den Datenfeldern. Im Aufklappemenü wähle den Zeitraum 01.01.2018 bis 31.12.2018 aus und klicke auf übernehmen. Ganz kurz, ca. 1 Sekunde lang, werden die ausgefüllten Datenfelder angezeigt. Danach kommt die oben gezeigte Fehlermeldung und die Eingaben in die Datumsfelder sind wieder gelöscht.

    Einfach ok bestätigen und fertig klicken. Wenn Du aus der Maske raus bist, wird dieser Punkt trotzdem mit grünem haken als erledigt markiert. Es kommt auch die kurzzeitig die Meldung, aber dann klappt alles. Die Steuerberechnung dann mal prüfen. Ist scheinbar nur bei 2018 so.

  • Ja, es ist richtig, dass der grüne Haken dran ist, aber das Kind wird offenbar als nicht kindergeldfähig geführt, obwohl ein Anspruch besteht. Es werden keine Freibeträge für Kinder und Kindergeld berechnet und die Kranken- und Pflegegeldversicherung kann nicht erfasst werden.



  • Stimmt tatsächlich. Ich würde mal ein Ticket beim Support einreichen mit Hinweis auf diesen Thread. Den Thread hier an dieser Stelle dann bitte insoweit auf dem Laufenden halten.

  • Auf die Korrektur des Fehlers konnte ich nicht mehr warten, weil ich einen fixen Termin für die Abgabe meiner Steuererklärung 2018 hatte. Den Kauf von steuer:Web für 2018 habe ich mit dem Support rückabgewickelt und mir WISO steuer:Mac über den AppStore gekauft, das die Steuererklärung fehlerfrei erstellte.