Unterhalt für 2. Kind absetzen möglich?

  • Hallo,


    Ich bezahle für meine 2 Kinder, die bei meiner Frau leben, monatlich den gesetzlichen Unterhalt.

    1 Kind ist bei mir als Freibetrag angegeben.

    1 Kind bei meiner Frau als Freibetrag.


    Kann ich nun für ein Kind den Unterhalt steuerlich absetzen?

    Es ist ja nicht möglich, wenn man Kindergeld bekommt (bekomm meine Frau) oder das Kind als Freibetrag angegeben ist.

    Aber ich habe ja nur ein Kind als Freibetrag.


    Theoretisch sollte ich doch dann eins (welches?) steuerlich absetzen können oder?


    Vielen Dank

    Gruß Piet

  • Kindesunterhalt ist mit dem Familienleistungsausgleich (Kindergeld/Kinderfreibetrag) abgegolten.


    Ein Steuerprogramm, gleich welchen Herstellers, sollte Dir bei derartigen Fragen behilflich sein.

  • Hallo


    Danke für die Antwort.

    Mein WISO Steuerprogramm geht so explizit nicht darauf ein... deswegen die Frage.


    Es wird ja immer nur vom Freibetrag geschrieben bzw. vom Kindergeld.


    Das Kindergeld bekomme ich ja nicht, und "nur" einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte.

    Deswegen dachte ich dass da evtl die Möglichkeit besteht, das 2. Kind bwz. die Beträge fürs 2. Kind steuerlich zu berücksichtigen.


    VG Piet

  • Das Kindergeld bekomme ich ja nicht, und "nur" einen Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte.

    Dafür ist der Kindesunterhalt aber um das hälftige Kindergeld, das an den anderen Elternteil ausgezahlt wird, gekürzt. Einfach mal im Forum in der erweiterten Forumssuche unter Zahlkind o.ä. suchen/nachlesen.