Amazon/LBB Kreditkarte Konfiguration von FinTS(HBCI) auf PIN/Tan Web - Zugang nach Umstellung

  • Hallo allerseits,


    trotz intensiver Forumsrecherche und stundenlangem Probieren, gelingt es mir nicht das Zugangsverfahren für das bestehende Kreditkartenkonto der Amazon/LBB von FinTS (HBCI) auf PIN/TAN WEB umzustellen, wie es nach der Unstellung seitens der Bank nötig wurde.

    Alle Lösungsvorschläge und Vorgehensweisen führen letztlich zu der Fehlermeldung: "Ein Konto mit dieser Nummer existiert nicht im Bankkontakt oder Kontakt fehlt."


    Das Anlegen als neues Konto funktioniert hingegen problemlos. Somit ist sichergestellt, das der Zugang seitens der Software und Anmeldedaten prinzipell funktioniert.

    Leider nützt mir das nichts, denn ich benötige ja das bestehende Konto mit seinen bestehenden Buchungen umgestellt. Ein neues Konto bekäme ja auch eine neue Nummer im Kontenrahmen und ein Übertrag der Buchungen von alten ins neue Konto ist ja auch nicht möglich.

    Bisherige Vorgansweise:

    1. Zustand wie er bis vor der Umstellung funktioniert hat


    2. Konto auf Offline-Konto umgestellt - mit Ok bestätigt und zurück in die Hauptmaske von MB


    3. Wieder in die Bankeinstellungen und wieder das Konto auf Online Konto gestellt


    4. Einrichtung startet, wähle PIN/TAN Web aus



    5. Wähle von den genannten Karten "Amazon LBB Kreditkarte (Benutzername)"



    6. Gebe als Benutzername das ein, was ich auch für die neue Anmeldung auf der Webseite eingebe, ebenso die PIN, bzw. das Passwort.


    7. Dann erscheint folgende Fehlermeldung:

    "Ein Konto mit dieser Nummer existiert nicht im Bankkontakt oder Kontakt fehlt."



    Mir ist aufgefallen, das es beim testweise neu angelegten (funktionierenden) Konto keinen Banking-Kontakt gibt (beim Klick auf "Bankingkontakte" passiert nichts).
    Beim Bestandskonto scheint der bestehende Banking-Kontakt vom alten HBCI-Verfahren am Konto zu "kleben" nach dem Löschen taucht er immer wieder auf :rolleyes:
    Nach meinem Verständnis wird er doch gar nicht mehr gebraucht und der Assistent sollte ihn nach Auswahl PIN/TAN Web links liegen lassen oder löschen?!

    Hier das alte (umzustellende) Konto mit dem Fenster aus Bankingkontakt (teilweise geschwärzt):



    Hier das leere neue und funktionierende Konto zum Test:



    Was auffällt - im neuen Konto gibt es einen BIC und die Kontonummer enthält (ohne mein Zutun) mehrere "x". Ein Klick auf Banking-Kontakte bewirkt nichts.



    Ich wäre euch für eine Anleitung zur korrekten Vorgehensweise, dem Bestandskonto zu einem funktionierenden Zugang zu verhelfen sehr dankbar.


    Gruß Gordon