Keine Bestätigung in elster.de zu meiner am Freitag per WISO abgesendeten Einkommensteuererklärung

  • Moin.

    Erstaunt stelle ich in elster.de fest, dass es dort keine Annahmebestätigung für meine am Freitag per WISO abgesendeten EStE und EÜR gibt.

    Der Buhl-Support ist telefonisch nicht erreichbar.

    Nun mache ich mir Sorgen, ob der Versand überhaupt erfolgreich war.

    Per Mail habe ich von Buhl eine Erfolgsmeldung erhalten. Aber das ist ja keine offizielle Bestätigung von Elster oder vom FA.

    Frage also:
    Wie prüfe ich den Erfolg eines Versandes einer EStE und EÜR?
    Ich hatte mich in WISO mit meiner Elster-Zertifikats eingeloggt.

  • Erstaunt stelle ich in elster.de fest, dass es dort keine Annahmebestätigung für meine am Freitag per WISO abgesendeten EStE und EÜR gibt.

    Da wirst Du auch nie etwas finden, wenn es durch eine Software versendet worden ist. Umgekehrt ist das übrigens ebenso.


    Wie prüfe ich den Erfolg eines Versandes einer EStE und EÜR?

    Da schaut man einfach in die Dateieigenschaften und den dort befindlichen Sendebericht (Abgabe/ELSTER).


    Der Buhl-Support ist telefonisch nicht erreichbar.

    Warum nutzt man nicht erst einmal die erweiterte Forumssuche, die einmal mehr Dein Freund und Helfer gewesen wäre? ;)

  • Danke für Deine Antwort!

    Weil man ja problemlos (bestimmte) Daten aus Elster nach Wiso abrufen konnte, ging ich fest davon aus, dass nach dem Absenden umgekehrt alles auch in Elstern Online bereitsteht. Schade, dass es nicht so ist.

    Neugierig wäre ich, wer dafür verantwortlich ist. Verhindert Elster Online solche Sync-Prozesse oder Buhl?

  • Neugierig wäre ich, wer dafür verantwortlich ist. Verhindert Elster Online solche Sync-Prozesse oder Buhl?

    Hallo,

    als ich das erste Mal mit Buhl/Wiso arbeitete, hatte ich auch diesen, meines Erachtens, Denkfehler begangen.

    Das Elster Portal ist das Portal des Finanzamtes. Es behandelt alles, was man über die FA Formulare und Kommunikation mit Elster abhandelt. Wenn du also deine Steuererklärung mit dem Elster Online Formular erledigst, sollte das im Elster Portal auch als Eingang verzeichnet werden. Wenn man aber eine externe Software benutzt, also Buhl/Wiso, so ist das nicht im "Mein Elster" Portal eingepflegt, warum auch, ist ja eine externe Software und hat so gesehen mit dem FA Portal nichts zu tun. Das man über die Buhl/Wiso Software die Daten von FA abrufen kann und dort in der externen Software damit arbeiten kann, prima - Aber hat eben mit dem Elster Portal an sich nichts zu tun. So würde ich das, ohne Programmier Kenntnisse einfach mal interpretieren. Ist für mich ungefähr so, als wenn ich meine EkSt über das analoge, hardcopy, Papierformular ausfülle und per Post einschicke. Die Daten hab ich indirekt vom FA bekommen (via Lohnsteuerkarte) aber einen Eingangsstempel würde ich vermutlich auch nicht im Elter-Portal finden. Aber eigentlich auch egal, es ist wie es ist!

  • Um hier noch etwas genauer zu definieren:

    das Elster Portal ist im Endeffekt wie das Steuersparbuch eine Anwendung, die auf die Server der Finanzverwaltung zugreift. Auf diesen liegen die Daten - also sowohl die Steuererklärungen als auch Bescheide, Antworten etc. Es wird allerdings auch gespeichert, von welchem Medium die entsprechenden Daten kamen - also über Elster Portal oder über ein Programm oder auch über manuelle Eingabe des Finanzbeamten/in. Und nur über dieses Medium können dann auch die Ergebnisse abgeholt werden (Datenschutz). Hat also absolut nichts mit Synchronisierung zweier unterschiedlicher Anwendungen zu tun. Das Steuersparbuch synchronisiert mit dem Server, das Elster Portal auch - aber zwischen den beiden kann es keine Synchronisation geben, weil unterschiedliche Datenbankstrukturen, Ein- oder Ausgabefelder ets.