Wiso Vermieter alte Version

  • Hallo, kann ich eine alte Version von WISO Vermieter kaufen und diese ganz normal nutzen?


    Auf der Rückseite des Covers einer 2016er CD steht Abrechnungsbeginn 2016 und maximal 365 Tage.


    Heist das mann muss jedes Jahr die aktuelle Version kaufen?


    Ich bin auf der Suche nach einer sehr einfachen Software mit der ich die Heizkosten unseres Gebäudes abrechnen kann.


    Alle Heizkörper bekommen Heizkostenverteiler. Für die FBH und das warme Wasser werden Wärmemengenzähler eingebaut.


    Grüße Dinan

  • Hallo Dinan.

    mit 2016 kann 2015 abgerechnet werden und davorliegende Jahre.

    Jedes Jahr ist eine Update notwendig und kostenpflichtig.

    Mit Vermieter 2020 wird das Jahr 2019 abgerechnet und rückwärtige.

    Mit dem Vermieter lassen sich leicht die Heiz- und Nebekosten abrechnen.

    Bei Fragen kann auch das WISO-Forum helfen.

  • Hallo Blumenmeer, vielen dank für deine Antwort.


    Wenn ich die 2016 Software installiere, wird dann beim Update automatisch die aktuelle Version gezogen oder muss ich mehrfach bezahlen weil diese entsprechend alt ist? Ich habe die CD sehr günstig ersteigert und wollte sie zum testen und das Programm kennenlernen benutzen.

  • Ich habe bei buhl angerufen, man sagte mir dass es für mac nur noch die webVersion gibt. Ich werde es testen und meine fragen hier reinschreiben. Ich habe ziemlich Panik vor dieser Sache. Wir haben ein Gebäude mit einem Gasanschluss und einem Heizgerät. Alle Wohneinheiten sind mit total unterschiedlichlichen Heizungen ausgestattet und von der Quadratur verschieden.


    Ich hatte geplant die Heizungskoten über Wärmemengenzähler abzulesen und dann eine Abrechnung zu erstellen.


    Wie soll man das mit Warmwasser machen? Wie kann ich die Kosten umlegen? Ein Mieter der eine Firma im Erdgeschoss hat, hat nur ein kleines Waschbecken mit Warmwasser, da kann ich ja nicht nach Quadratur gehen??

  • Ich habe ziemlich Panik vor dieser Sache.

    Soweit es geht wird im Forum geholfen

    Alle Wohneinheiten sind mit total unterschiedlichlichen Heizungen ausgestattet

    Was ist damit gemeint. Bitte genauer beschreiben.


    Ich hatte geplant die Heizungskoten über Wärmemengenzähler abzulesen und dann eine Abrechnung zu erstellen.

    Ist auch sinnvoll. Nicht den Warmwasser-Wärmemengenzähler am Speicher und Zirkulationsleitung vergessen.


    Ein Mieter der eine Firma im Erdgeschoss hat,

    Ist dort die Mehrwertsteuer auszuweisen und läst sich dort in die Leitung ein Warm- und Kaltwasserzähler einbauen ?

  • Unsere eigene Wohnung hat FBH. Neben uns wohnt einer der ebenfalls FBH hat. Im Erdgeschoss ist eine kleine Wohnung die Heizkörper hat. Die Firma hat Heizkörper und eine Gebläseheizung. Die Mwst ist in diesem Fall auszuweisen.


    Aus dem Heizraum kann man eigentlich alle Leitungen verfolgen und somit auch Zähler installieren.


    Wenn ich korrekt abrechnen will darf ich keinen Verbraucher "ungemessen" auslassen stimmst das? Wenn ich z.B. sage, der da unten in der kleinen Wohnung der bezahlt eine pauschale Warmmiete und braucht keine Zähler, dann wird doch der Gesamtwert verfälscht und geht auf die Kosten der anderen, sehe ich das richtig so?

  • Die Mwst ist in diesem Fall auszuweisen.

    Muß nicht sein. Wenn doch, ist das Programm WISO-Verwalter einzusetzen.

    Bei der Heizkostenabrechnung sind alle Zähler auf einen Nenner zu bringen. Das heißt, auch die Wohnung mit Heizkörper sollten im Strang einen Wärmemengenzähler haben statt Heizkostenverteiler. Die Gebläseheizung wird mit Warmwasser oder Strom betrieben ?

  • Bei FBH einen Wärmemengenzähler, das hat der Heizungsbauer auch so empfohlen. Aber die Heizkörper sind in der Wohnung meiner Mutter, in der Werkstatt (Büro) und der Wohnung im Erdgeschoss alle an einem Kreis angeschlossen. Die Mutter zahlt keine Miete und das Büro in der Werksatt und die Wohnung im Erdgeschoss zahlen getrennt Miete.


    Anders gesagt 7 Heizkörper sind an einem Kreis angeschlossen werden aber von 3 verschiedenen Mietern benutzt.

  • Hab mir jetzt bei google ein paar Bilder angeschaut zu solchen Skizzen. Das bekomme ich leider nicht hin, sorry :(


    Aber ich versuche es nochmal zu erklären:


    Es handelt sich um eine Gasheizung. Das Gebäude besteht aus 2 Stockwerken und einem Zwischenstock auf dem sich die Wohnung meiner Mutter befindet.


    Im Obergeschoss sind 2 identische Wohnungen die nur mit einer FBH ausgestattet sind.


    Im Zwischenstock befinden sich nur Heizkörper.


    Im Erdgeschoss ist eine kleine Wohnung und eine Werkstatt.


    Die kleine Wohnung hat nur Heizkörper.


    Die Werkstatt Heizkörper und die Gebläseheizung.


    Zum Problem: Heizkörper aus der Wohnung meiner Mutter + Heizkörper Wohnung im EG + Heizkörper Büro Werkstatt hängen an einem Strang.

  • Wir haben das Haus mit Werkstatt ursprünglich für uns gebaut und haben dort sozusagen alleine gelebt und gearbeitet.


    Jetzt sind es eben verschiedene Parteien die darin wohn. Somit waren damals keine Zähler für die Heizung notwendig.

  • Was ist mit dem Forum los ?

    Ich bin angemeldet. Beiträge lassen sich nur nach mehrmaligen Versuchen versenden

    Das ist bei mir ebenfalls, totaler Ausfall, man kann nichts machen, nicht abmelden, dann sind zig Beiträge, die kann man nicht öffnen.


    Habe ein Ticket aufgemacht und eben die Rückantwort bekommen, dass alle Testgeräte bei Buhl keinen Fehler feststellen können.


    Ich nutze Firefox. Habe jetzt den Browser von Microsoft genommen, da geht es. Hier kann man sich abmelden und auch wieder anmelden ,das geht bei Firefox leider nicht. Ist im Moment meine Feststellung.