Ältere Kreditkartenbuchungen

  • Hallo an alle,


    ich habe seit ein paar Monaten mal wieder meine Finanzen bei Mein Geld auf Vordermann bringen wollen und habe jetzt bei meinem Kreditkartenkonto folgendes Problem:


    Es erscheinen als einzelne Buchungen nur die der letzten Abrechnungsperiode. Die monatlichen Gesamt-Abbuchungen (und die dazugehörigen Umbuchungen von meinem Girokonto) der Vergangenheit erscheinen aber alle. Muss ich jetzt wirklich alles händisch selbst nachtragen und aufsplittern/kategorisieren? Oder gibt es eine Möglichkeit sich die alten einzelnen Posten auch noch automatisch zu holen? Mit dem Girokonto funktioniert das alles einwandfrei.


    Vielen Dank und viele Grüße

    Sebastian

  • Verstehe ich dich richtig, du hast in der Vergangenheit keine Umsätze abgeholt? Die Banken stellen nur für einen bestimmten Zeitraum die Umsätze zur Verfügung. Das ist bankenabhängig. Evtl. die Daten aus dem Kreditkartenkonto über die Webseite als CSV-Daten exportieren, sofern die Bank das zur Verfügung stellt. Wobei ich nicht ganz sicher bin, ob ich dich überhaupt richtig verstanden habe.

  • Sorry wenn es nicht ganz klar war :)


    Ja genau. Ich habe seit Mai das Programm nicht mehr genutzt und dementsprechend keine Konten aktualisiert. Bei meiner Sparkasse wurden allerdings alle Buchungen seit dem aktualisiert (dort bleiben die aber auch ewig lang in der Liste, bei meiner Kreditkarte aber immer nur für eine Payperiode/einen Monat).


    Kreditkarte hab ich bei Barclaycard. CSV habe ich dort noch nicht gesehen, schaue aber mal nach. Kann man die sonst einfach händisch nachtragen oder ist das dann einfach Pech?


    Weil ich habe das Problem im Grunde ja jeden Monat. Angenommen ich aktualisiere einen Tag vor Ende der Umsatzperiode und am letzten Tag kommt aber noch ein Umsatz dazu... ist dieser am nächsten Tag schon ja auch nicht mehr abrufbar. Ich müsste also immer am allerletzten Tag die Umsätze abrufen, damit ja alles übernommen wird?

  • Kann man die sonst einfach händisch nachtragen oder ist das dann einfach Pech?

    Händisch nachtragen kannst du ja immer. Sollte das Programm beim Abgleich (Kontoprüfung) eine Differenz feststellen würde eine Ausgleichsbuchung angeboten. Also manuell geht immer.

    Ich nutze das Programm täglich, da ich die Abbuchungen nur noch online (über WISO Mein Geld) kontrolliere. Die Kontoauszüge bekommen ich auch elektronisch. Vielleicht den Inaktivzyklus etwas verkürzen :-)


    Gruß

  • Ja werd ich wohl deutlich verkürzen, aber eher wöchentlich statt täglich :) und wenn ich dann mal ein paar Abbuchungen der Kreditkarte verpasse, trage ich die eben händisch ein. Und dann jetzt erst mal anhand der Kontoauszüge die letzten Monate nacharbeiten 😃 danke für die Hilfe!

  • Mir dem verpassen meinte ich eher den Abruf über Mein Geld zu tätigen. Ansonsten schaue ich schon regelmäßig über die entsprechende Bank-App nach und kontrolliere (wenn auch eher alle 3 Tage. Aber du hast schon recht, sollte man eher täglich machen, um Auffälligkeiten schnell entdecken und entsprechend handeln zu können).


    Kurze Frage, will aber nicht gleich neuen Thread aufmachen: Hast Du Mein Börse und wenn ja, lohnt es sich? In Mein Geld funktioniert das ja nicht so toll und die Auswertung meines Depots über die Bank geht bis maximal 12 Monate zurück. Suche schon länger nach einer guten Alternative.