WISO Steuer ausgefüllt & ausgedruckt. Muss ich die PDF noch weiter handschriftlich ausfüllen oder ist sie versandfertig?

  • Hallo,



    ich sitze aktuell das erste Mal an meiner Steuererklärung und habe mir die fertige Steuererklärung als pdf ausgedruckt. Nun möchte ich sie an mein Finanzamt verschicken.


    Ich wurde darum gebeten, die ausgedruckte pdf zu unterschreiben. Dies habe ich bereits handschriftlich erledigt.


    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich noch weitere Felder ausfüllen/ankreuzen muss?


    Beispiel: "Reisekosten bei beruflich veranlassten Auswärtstätigkeiten": "Die Fahrten wurden ganz oder teilweise mit einem Firmenwagen oder im Rahmen einer unentgeltlichen Sammelbeförderung des Arbeitgebers durchgeführt". Hier kann ich nun "Ja" bzw. "Nein" angeben (handschriftlich).


    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich meine ausgedruckte, online eigentlich komplett ausgefüllte Steuererklärung handschriftlich noch erweitern?



    Liebe Grüße!

  • Ich frage mich die ganze Zeit, was für ein PDF Du unterschreiben und versenden möchtest. :/


    Und irgend etwas handschriftlich nachträglich geändert wird dann darauf sowieso nicht.


    Mit welchem Verfahren erfolgt denn die Erklärungsabgabe? ELSTER zertifiziert oder nicht zertifiziert?

  • Ich frage mich die ganze Zeit, was für ein PDF Du unterschreiben und versenden möchtest. :/


    Und irgend etwas handschriftlich nachträglich geändert wird dann darauf sowieso nicht.


    Mit welchem Verfahren erfolgt denn die Erklärungsabgabe? ELSTER zertifiziert oder nicht zertifiziert?

    Ich habe mit dem WISO Steuer:Web Programm die Steuererklärung erstellt.


    Dort gab es dann nach Erstellung der Steuererklärung mehrere Optionen (z.B. direkt versenden an das Finanzamt, bei mir zu Hause ausdrucken und selbst an das Amt schicken usw.).


    Das automatische Versenden funktionierte nicht, da ich mich noch nicht verifiziert habe, sodass ich auf die "ausdruck-Methode" zurückgriff.

  • Den Ausdruck mit der Telenummer und den Werten musst Du bei nicht zertifiziertem ELSTER-Versand in der Tat unterschreiben und an das Finanzamt schicken. Erst nach Erhalt dieses Ausdrucks mit Telenummer und Unterschrift gilt diese Erklärung als abgegeben. Aber man ergänzt/erläutert da nicht handschriftlich irgend etwas, sondern macht dann ggf. ein gesondertes Begleitschreiben dazu.