Amazon Verkaufserlöse in der EÜR verbuchen

  • Guten Abend, Kann mir jmd dabei helfen, wie ich in der WISO EÜR die Amazon Verkaufserlöse verbuchen kann? Die Amazon Verkaufserlöse werden zweiwöchentlich auf mein Konto überwiesen. Diese setzen sich ja aus mehreren Posten zusammen (Anfangssaldo, was zurückgehalten wurde zwecks aufkommender Retouren, Verkäufe/Bestellungen, Erstattungen, Ausgaben/Verkaufsgebühren und Rücklagen für bevorstehende Retouren). Welche Splittbuchungen gebt ihr an bzw. wie können diese einzelnen Posten verbucht werden, um auf den Betrag zu kommen, der auf dem Geschäftskonto eingegangen sind. Recht herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

  • Du kannst es einfach machen - einfach anhand deiner Kontoauszüge die tatsächlichen Geldeingänge als Umsatz buchen. Wenn du es etwas genauer haben willst, teilst du noch auf auf Bruttoumsätze (ohne Einbehalte) und Amazon-Provisionen. Einbehaltene Gelder sind noch keine Einnahmen und damit keine Umsätze.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 10 Professionel

  • Hallo nesciens, vielen Dank für die Antwort. Ich habe auf der Zahlungsaufstellung noch weitere Posten. Ich übersende Dir mal einen Screenshot einer Aufstellung und hoffe, Du kannst mir erklären, wie genau ich die einzelnen Posten verbuchen bzw. splitten kann. Ich komme mit der Splittbuchung, wie ich es jetzt mache einfach, nicht auf den Betrag, den Amazon in seiner Transaktionsübersicht ermittelt hat. Ich bekomme das Verbuchen zwar hin, aber die Werte, die am Ende des Jahres rauskommen, stimmen bei Umsatz, Gebühren etc einfach nicht überein.

    Falls Du dir die Zeit nehmen könnstet, mir eine kleine Schritt für Schritt Anleitung zu posten. Ich mache die EÜR das erste mal über Wiso. Vorher habe ich einfach über Excel gemacht und war bis vor kurzem noch nicht steuerpflichtig.

    Ich hoffe, ich kann von Deiner langjährigen Erfahrung mit Wiso Software profitieren.