Freistellung von der Arbeit

  • Wie gibt man in der Steuererklärung die Tage an die man vom Arbeitgeber bezahlt freigestellt wurde. In der Steuererklärung für 2020 finde ich nur Krankheitstage, Urlaubstage, Home Office und Kurzarbeit. Die WISO Steuersoftware bemängelt auch das fehlen von Urlaubstagen, Urlaub ist aber mit der Freistellung abgegolten.

    Die Freistellung beginnt ab dem 1.7. und geht bis Dezember 21, es ist also so dass ich vom 1.7 - 31.12. ein Einkommen habe aber die Arbeitsstelle nicht aufgesucht habe, nicht krank, keinen Urlaub, nicht Kurzarbeit und auch kein Home Office oder Dienstreise. Was also gebe ich an?

    Vielleicht hat jemand eine Lösung. Danke.:?:

  • Was spricht dagegen, die Tage und Krankheits- und Urlaubstage einzugeben? Diese Zahl dient einzig und allein der Plausibilisierung der Tage mit Entfernungspauschale und es ist doch ziemlich gleichgültig, ob diese Nicht-Fahrtage wegen Krankheit, Urlaub etc. entstanden sind. Das interessiert den Fiskus überhaupt nicht.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7