Erfindervergütung aus vorherigem Arbeitsverhältnis

  • Genau das ist das Problem, ich habe Lohnsteuerklasse 6. Vom ehemaligen Arbeitgeber bekomme ich immer nur eine Entgeltabrechnung für den Monat September auf dem die Erfindervergütung aufgeführt wird - jedoch nie eine Lohnsteuerbescheinigung. Wo soll ich diesen Posten eintragen?

  • Vom ehemaligen Arbeitgeber bekomme ich immer nur eine Entgeltabrechnung für den Monat September auf dem die Erfindervergütung aufgeführt wird - jedoch nie eine Lohnsteuerbescheinigung. Wo soll ich diesen Posten eintragen?

    Er muss diesen Vorgang dem FA auf elektronischem Weg übermitteln und Dir auch eine entsprechende Lohnsteuerbescheinigung ausstellen.


    Ich würde es mal mit dem Belegabruf (vorausgefüllte Erklärung) probieren.

  • Hallo miwe4, vielen Dank für den Hinweis. Wie es scheint hat der Arbeitgeber dieses Jahr tatsächlich die Lohnsteuerbescheinigung elektronisch übermittelt. Nach dem Belegabruf konnte ich Sie finden. Nun habe ich aber noch ein anderes kleines Problem. Im Wiso Sparbuch wurde als Berufsgruppe "Angestellter, Arbeiter (auch Altersteilzeit)" ausgewählt und es wurden natürlich keine Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Arbeitslosenversicherung oder zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt (da es sich ja nur um eine Erfindervergütung handelt). In Wiso werden diese Felder aber basierend auf der gewählten Berufsgruppe rot hinterlegt. Ich bin ja auch bei dem besagten Arbeitgeber nicht mehr angestellt - kann man die Berufsgruppe trotzdem belassen und die Fehler ignorieren?

  • Im Wiso Sparbuch wurde als Berufsgruppe "Angestellter, Arbeiter (auch Altersteilzeit)" ausgewählt und es wurden natürlich keine Arbeitnehmerbeiträge zur gesetzlichen Arbeitslosenversicherung oder zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt (da es sich ja nur um eine Erfindervergütung handelt). In Wiso werden diese Felder aber basierend auf der gewählten Berufsgruppe rot hinterlegt. Ich bin ja auch bei dem besagten Arbeitgeber nicht mehr angestellt - kann man die Berufsgruppe trotzdem belassen und die Fehler ignorieren?

    Ganz am Ende gibst Du Dir selber die Lösung vor. Nach nochmaliger Prüfung der Beträge auf ordnungsgemäße Übernahme bestätigst Du dies eben, wie vom Programm vorgeschlagen, als ok ("ignorieren").