Rechnung mit Überschrift geht in Steuerformular?

  • Hallo,


    habe eben mal mit einem anderen Problem zu kämpfen gehabt und alles kotrolliert.
    Nun eine Testrechnung erstellt mit Überschrift und festgstelle, das die Überschrift in den Kontenplan geht.

    Als Beispiel: Rechnung erstellt:


    und bei Erweitert steht dann oben:


    die Überschrift mit 0,- geht zwar in keine ZM rein, aber ich denke bei meinem anderen Problem, bei dem ich im Mai rumgefummelt hatte, war vorher eine Position oben drin, aus der ich ne Überschrift machte und die Position weiter runterrutschte. Deshalb war wohl die Überschrift mit 6,- im Steuerformular. Kanns aber nicht mehr nachvollziehen.
    Ich denke man sollte Positionen löschen statt verschieben, wenn man einen Text oder was Unartikeliges machen will.

  • totsächlich ! der Knaller....

    Auch bei älteren Rechnungen vor dem Update (Buchungen wurden neu erzeugt).



    Überschriften und Zwischensummen.

    Da mach ich doch gleich mal ein Ticket auf.


    Im Buchungsjournal ist da zum Glück nichts....auch nicht in der Kontenübersicht

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    der Sachverhalt ist aktuell bereits in Prüfung. Ebenso wie der Umstand, dass bestimmte Positionsarten wie "Seitenumbruch", "Zwischensumme" und "Trennlinie" gerade nicht mehr korrekt ausgewählt werden können. Eine abschließende Rückmeldung der Entwickler liegt - Stand jetzt - aber noch nicht vor.


    Zum Seitenumbruch etc. sei noch gesagt, dass lediglich die Auswahl in der Spalte "Positionsart" derzeit nicht mehr möglich ist. Wählt man hingegen den Umbruch, die Zwischensumme oder die Trennlinie aus der Liste der Artikel in der Spalte "Artikel-Nr" aus, wird das Gewählte auch weiterhin auf dem Vorgang angezeigt.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel