EÜR-Software für clevere Selbermacher:

  • Einnahmenüberschussrechnung per Klick
  • Interne EÜR-Buchhaltungsliste
  • EÜR-Steuerauswertung fürs Finanzamt
  • Übermittlung per Elster-Schnittstelle
EÜR

Das Sahnehäubchen für Ihre EÜR

Mindestens einmal pro Jahr kommt dieses Thema auf viele Selbstständige zu: Einnahmenüberschussrechnung, kurz: EÜR! Denn Freiberufler, kleine Gewerbebetriebe sowie landwirtschaftliche Betriebe müssen ihre Gewinne (ganz egal ob positiv oder negativ) im Rahmen einer EÜR dem Finanzamt als Teil der Steuererklärung mitteilen. Mit MeinBüro kommen Sie unbeschwert Ihren Meldepflichten nach und Wissen bereits unterjährig, wie es um den Gewinn Ihres Unternehmens steht.

Nie wieder Verschnaupfpausen für Ihre Unternehmenszahlen!

Der Rechenweg für Ihre EÜR lautet: Betriebseinnahmen – Betriebsausgaben = Gewinn. Einfacher gesagt als getan? Von wegen: Sofern Sie Ihre Zahlungsvorgänge im laufenden Betrieb den passenden Steuerkategorien und Umsatzsteuersätzen zuordnen, wertet MeinBüro Ihre Kennzahlen tagesaktuell aus und Sie wissen jederzeit, wie es um Ihr Unternehmen steht.
Kostenlos testenTest endet automatisch

EÜR

WISO MeinBüro-Module rundum Ihre EÜR

Damit Sie alle beschriebenen Funktionen im vollen Umfang nutzen können, benötigen Sie die Software MeinBüro und folgende Module:

MeinBüro Finanzen+

Finanzen+

Mit dem Modul Finanzen+ verwalten Sie Eingangsrechnungen in MeinBüro und haben offene Posten und Fälligkeiten im Blick.

Jetzt entdecken
MeinBüro DATEV

DATEV

Das Modul DATEV verbindet Ihr Unternehmen direkt mit Ihrem Steuerberater. Auf diese Weise leiten Sie alle buchhalterischen Daten direkt an Ihre Steuerkanzlei weiter.

Jetzt entdecken
MeinBüro Steuer

Steuer

Mit MeinBüro und dem Modul Steuer erledigen Sie bequem das Ausfüllen aller notwendigen Steuerformulare.

Jetzt entdecken
In welche MeinBüro Anwendung möchten Sie sich einloggen?
Welche MeinBüro Anwendung möchten Sie testen?
Welche MeinBüro Anwendung möchten Sie erwerben?